Pferd + Reiter Internationale Reiterreisen

Newsletter
August  2018


Besuchen Sie uns auf Twitter und Facebook

Newsletter bestellen

Newsletter abbestellen/
Adresse löschen

Westernreiten

Liebe Pferdefreunde,

der Sommer in Deutschland läuft auf Hochtouren – das gesamte PFERD & REITER Team auch. Denn nicht nur die hochsommerlichen Temperaturen, sondern auch die Fertigstellung des Kataloges 2019 bringt uns mächtig ins Schwitzen. Wie die Fussballer, für die es am Sonntag um den Weltmeistertitel geht, geben wir Vollgas, damit Sie im Herbst wieder den druckfrischen Katalog in den Händen halten und Ihren nächsten Traumurlaub im Sattel finden. Wer nicht mehr so lange warten möchte, dem empfehlen wir regelmäßig auf unsere Homepage zu schauen, dort werden täglich Termine und Programme für 2019 veröffentlicht. Einige Programme haben wir bereits in diesem Jahr ins Internet gestellt - diese finden Sie hier:

 

TerschellingBrandneue Ziele 2018/2019neu


* Deutschland Trails, Sternritte und Kurse in der Eifel

* Deutschland Ritte in den Alpen und am Chiemsee

* Niederlande Friesen auf der Nordseeinsel Terschelling

* Großbritannien Kontrastreiche Halbinsel Cornwall
   im sonnigen Teil Englands

* Spanien/Mallorca Exklusive Reitanlage auf 40 ha mit Dressur- und Springunterricht

* Italien/Toskana Reiturlaub im Chianti-Gebiet

* Lofoten Italien/Toskana Westernreiten und Wellness

* Slowenien Ritte durch das grüne Slowenien

* Slowenien Staatsgestüt Lipica, Wiege der Lipizzaner

* Dänemark Märchen-Insel Fünen

* Dänemark Inselvielfalt Langeland

* Dänemark Strandritte auf Islandpferden

* Schweden Cowboy-Feeling

* Norwegen Ritte am Polarkreis

* Lesotho Kongdom in the Sky

* Mosambik Paradies am Indischen Ozean

* Indien Reiterlebnis im Lande der Könige

* Aserbaidschan Abenteuerritt im endlosen Kaukasus

* Russland Mit Pferden zum Elbrus, dem höchsten Berg des Kaukasus

* Russland/Altai Trail führt uns zum höchsten Berg des Altaigebirges

* USA/Colorado Ranchwoche mit Cowboy-Feeling

* Uruguay Auf Arabern in Western-Freizeit-Reitweise unterwegs in Uruguay