Reiten in der Toskana

Sie sind hier:  Start   Welt  Europa   Italien   Montalcino

Italien/Toskana

Montalcino für Genießer

Ausritte, Sternritte


  • Standard-Freizeit-Reitweise
  • Ausritte für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Wellnessbereich und Schwimmbad
  • ideal auch für begl. Nichtreiter
Eingebettet in die sanfte Hügellandschaft der Crete Senesi, südlich von Siena und nahe des berühmten Weinortes Montalcino, liegt unser Landgut. Liebliche und romantische Toskana-Landschaft, soweit das Auge reicht: Zypressenalleen und Weinberge, sanft geschwungene Hügel und tiefe Schluchten, weite Felder und schattige Eichenwälder. Diese einzigartige Toskana-Landschaft auf dem Pferderücken zu entdecken ist ein unvergessliches Erlebnis.

Mein Tipp:
Sowohl Einsteiger als auch fortgeschrittene Reiter können hier Ausritte durch die scheinbar unendliche Hügellandschaft genießen – Toskana wie aus dem Bilderbuch! Das weitläufige Landgut auf zwei Hügeln hat mit seinen historischen Gebäuden ein ganz besonderes Flair und auch begleitende Nichtreiter fühlen sich hier wohl.
Susanne Semerak-Lange 040-607669-42
Reiterferien in Montalcino

 
Pferde, Reitprogramm: Ca. 30 Freizeitpferde, u.a. Warmblutkreuzungen und Vollblüter (150-170 cm). Englische Sättel und Trensen. Deutsch-, teilw. englischsprachige Reitführung.

Einsteiger-Ausrittwoche
Reiterfahrung: -. Da die Ausritte im Tempo an die teilnehmenden Reiter angepasst werden, sind hier auch Reiter ohne oder mit nur wenig Reiterfahrung gut aufgehoben. » Erklärungen

  • für Einsteiger oder ängstliche Reiter
Ideales Programm für Einsteiger, die seit ihrer Kindheit vom Ausreiten träumen, aber sich diesen Traum bislang nie erfüllen konnten, sowie für ängstliche Reiter, die Sicherheit im Gelände gewinnen möchten. Die Ausritte werden in Gangart und Tempo den Reitfähigkeiten angepasst. Jeder Teilnehmer wird dazu ermutigt, sich etwas zuzutrauen, sodass – je nach reiterlichem Fortschritt – oft schon nach wenigen Stunden im Sattel Trab und Galopp möglich ist.

Insgesamt 10 Std. im Sattel, weitere Stunden vor Ort buchbar.

Toskana-Ausrittwoche
  • flexible Gestaltung
Reiterfahrung: . Sie reiten sicher in allen Gangarten im Gelände. » Erklärungen

Wir reiten in einer der schönsten Landschaften der Welt, der Crete Senesi, und genießen abwechslungsreiche Ausritte durch die romantische, überraschend vielfältige und typisch toskanische Hügellandschaft.

6 Reittagen je 2 Std.

Toskana-Sternritte
Reiterfahrung: . Sie reiten sicher in allen Gangarten im Gelände und haben eine gute Kondition. » Erklärungen

  • mit kulturell-landschaftlichen Höhepunkten
3 Tagesritte inkl. Mittagspicknick und 2 Halbtagesritte führen uns über Zypressenalleen und alte Römer- und Etruskerstraßen, über Weinberge mit Blick auf das Kloster von Monte Oliveto, vorbei an Kapellen und durch malerische Dörfer. Wir reiten an den Steilwänden von Chiusure entlang zum Flusstal des Fosso del Martino und vorbei an den romantischen Schlösschen Castel Rosi und Castelnuovo Tancredi.

5 Reittage (insgesamt 20 Std.)

Wohlfühl-Workshop mit Pferd
Reiterfahrung: -. Dieser Workshop ist geeignet für alle, die gerne reiten bzw. reiten würden, aber Ängste und Unsicherheiten diesbezüglich haben bzw. sich innerlich blockiert fühlen. » Erklärungen

  • angstreduzierende Klopftechnik
  • Selbstwerttraining in der Gruppe
  • entspannte Ausritte in der Gruppe
Der Workshop richtet sich in erster Linie an Reiter, die nach einem negativem Erlebnis mit dem Pferd eine Unsicherheit und Angst entwickelt haben und die Freude und Leichtigkeit beim Reiten zu verlieren drohen oder verloren haben sowie an Reiteinsteiger, die bis zum Erwachsensein gezögert haben, das Reiten zu erlernen. Die Referentinnen entwickeln in dieser einzigartigen Kombination individuelle und nachhaltige Lösungen für reitassoziierte Fragestellungen. Die Reitführerin bietet schon seit Jahren „Angstfrei Reiten“ Kurse an und hat dadurch besonders im Umgang mit ängstlichen Reitern viel Erfahrung. Ergänzend werden wir von einer Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie-Expertin in der Behandlung von Angststörungen betreut, die eine Kombination aus der hoch effektiven Methode PEP® (nach Dr. M. Bohne) und Hypnotherapie (MEG) anbietet. Es findet für uns alle ein Selbstwerttraining in der Gruppe statt, um wirksam selbstwertstärkende Strategien gegen „innere Schrumpfungsprozesse“ zu entwickeln. Das so genannte „innere Schrumpfen“ verhindert häufig das Auflösen von Ängsten, da wir zwar im realistischen Zustand („vom Kopf her“) alles verstanden haben (z.B. das Pferd ist gar nicht gefährlich, ich kann ja auch reiten), aber im geschrumpften Zustand (im Unterbewusstsein, „rein vom Gefühl her“) wie abgeschnitten von dieser Erkenntnis sind und uns klein und hilflos fühlen. Hier erarbeiten wir dann eine Technik, die das Schrumpfen verhindert, so dass der Kontakt zu unseren Fähigkeiten und dem erlangten Wissen erhalten bleibt. Vertieft wird die in der Gruppe begonnene Arbeit in Einzelsitzungen, in denen belastende Erinnerungen bearbeitet werden. Als zentraler Faktor von PEP® wird die angstreduzierende Klopftechnik trainiert, um Ängste wirksam zu reduzieren. Wir erlernen eine Selbsthilfetechnik, die auch in zukünftig auftretenden angstauslösenden Situationen konkret anzuwenden ist. Ergänzend zum Workshop unternehmen wir gemeinsame Ausritte, um die unvergleichliche Toskana-Landschaft vom Pferderücken aus zu genießen.

6 Workshoptage mit insgesamt 3x Selbstwerttraining in der Gruppe (je 90 Min.), 4x Einzelgespräch (je 25-50 Min.), 6 Ausrittstunden.

Ergänzend können je nach individuellem Bedarf hypnotherapeutische Sitzungen erfolgen und/oder Einzelreitstunden verabredet werden.

Ausrüstung: Tipps.
Urlaub im Sattel in Italien

Reiten auch fuer Anfaenger

 

 

 
Unterkunft, Verpflegung: Toskanisches Landgut mit liebevoll restaurierten Gebäuden. Doppelzimmer mit Du/WC, WLAN in verschiedenen Häusern, Frühstücksraum, direkt beim Reitstall und beim Wellnessbereich (Schwimmbad 6x16 m, gegen Entgelt: Massagen, Sauna, türkisches Bad). Haupthaus mit Restaurant und Außenpool (Mai bis Oktober geöffnet) etwa 900 m entfernt. Frühstück, Toskana-Sternritte: zusätzl. 3x Mittagessen in Tavernen bzw. als Picknick inkl. bestimmter Getränke. Abendessen vorab oder vor Ort zubuchbar (toskanische Gerichte aus eigener, biologischer Landwirtschaft). Wohlfühl-Workshop mit Pferd: Halbpension. Es kann 1x kostenlos an einer Weinprobe auf einem nahegelegenen Weingut teilgenommen werden. Appartements für Familien auf Anfrage.

Zusätzliche Freizeitmöglichkeiten: Schwimmen, Fußball, Tennis, Mountainbiking. Mit eigenem Pkw: Besichtigungen kultureller Städte wie z.B. Siena (ca. 30 km).

Schoene Unterkunft

Reiterferien Montalcino

Anreise: Pkw. Bahn bis Buonconvento, Pkw-Transfer (15,- pro Strecke/Pkw, zahlbar vor Ort). Flug bis Florenz / Pisa / Rom (Entfernung zum Reiterhof ca. 110 km / ca. 200 km / ca. 245 km), Weiterfahrt wie Bahnanreise. Anreise mit eigenem Pkw oder Mietwagen sehr empfehlenswert.

Reiterferien in der Toskana, Montalcino
Gästemeinung:
Einsteiger-Ausrittwoche: „Pferde sehr ausgeglichen, artig, lieb, geduldig und trittsicher, sie geben einem ein gutes Gefühl. Ausritte in die Umgebung sehr schön und erholsam. Die Reitführer sind sehr freundlich und gestalten einem den Aufenthalt so angenehm wie möglich und haben immer ein offenes Ohr für die Reiter. Unterkunft schön gelegen, mit gemütlichen Zimmern, einem hübschen Frühstücksraum und einem guten Restaurant. Überall gibt es Sitzgruppen und Sonnenliegen, die man nutzen kann – man kann sich rundum wohl fühlen! Frühstück für italienische Verhältnisse reichhaltig mit leckeren Produkten aus der Region und sogar aus der hauseigenen Produktion. Es gibt eine gute Getränkeauswahl und neben süßen Leckereien auch Aufschnitt und Käse, sodass für jeden etwas dabei ist. Das Servicepersonal ist sehr freundlich. Typische toskanische Hügellandschaft wunderschön und vielfältig mit grünen Wiesen, Zypressenalleen und Feldern.“ M.T.
Einsteiger- und Toskana-Ausrittwoche: „Pferde unterschiedlicher Rasse, Größe und mit unterschiedlichem Temperament. Ich habe insgesamt vier Pferde reiten dürfen, von denen ich zwei sofort in mein Herz geschlossen habe, denn sie passten gut zu mir und entsprachen meinen Vorlieben für nicht zu große, eher zarte, leichtrittige Tiere mit gutem Vorwärtsdrang. Allen Pferden gemeinsam ist ihr freundliches, umgängliches Wesen. Sie werden gut und artgerecht gehalten, sind trittsicher und gelassen. Ich denke, hier findet jeder Reiter – ob Anfänger oder Fortgeschrittener – (s)ein Pferd, auf dem er sich gut aufgehoben und wohl fühlt. Die Ausritte haben sehr viel Spaß gebracht, auch meinem Mann, der zum ersten Mal auf einem Pferd saß und sich in dieser Woche besonders über seinen ersten Galopp gefreut hat. Die Reitführer machen das sehr gut, sind stets und zugewandt mit guter Laune und einem guten Blick für ihre Reitgäste – an dieser Stelle ein großes Lob! Die wunderbaren und abwechslungsreichen Ausritte führen durch unglaublich schöne Hügellandschaft mit blühendem Ginster, Zypressen, alten Gehöften und kleinen Seen, die Organisation ist gut, zuverlässig und individuell. Mitreiter alle nett und angenehm. Wir haben uns in unserem großen Zimmer (in Stallnähe) mit kleiner Sonnenterrasse sehr wohl gefühlt. Die ganze Anlage ist sehr schön und gepflegt, im Frühstückcafé kann man tagsüber jederzeit kalte Getränke oder einen Cappuccino bestellen (Anm. P&R: zahlbar vor Ort) und damit unter Bäumen sitzen. Das kleine Hallenbad ist ebenfalls nett. Es herrscht eine freundliche und entgegenkommende Atmosphäre. Mit dem Frühstück waren wir sehr zufrieden, es gibt neben Brot und Zwieback fast täglich einen selbst gebackenen Kuchen, außerdem Orangensaft, Kaffee, Joghurt, Müsli und Getreide aus eigenem biologischen Anbau und Eier, also völlig ausreichend und lecker. Zweimal waren wir abends auch im Restaurant (Haupthaus), dort kann man gut essen. Die Auswahl ist zwar nicht allzu groß, aber es gibt täglich mindestens ein neues Gericht. Die Toskana ist eine besonders schöne Region Italiens, die viel zu bieten hat: eine sehr schöne Landschaft, bekannte Städte ebenso wie eher unbekannte Städtchen und Dörfer, in denen es immer etwas zu entdecken gibt. Vielen Dank für die schöne Urlaubswoche, die wir in sehr guter Erinnerung behalten werden.“ U.R.
Toskana-Ausrittwoche: „Super Pferde, wunderbare Ausritte durch abwechslungsreiche Landschaft. Die Reitführer sind spitze! Zimmer sehr angenehm und zweckmäßig eingerichtet. Verpflegung sehr gut. Landschaft einfach gewaltig und wunderschön! Mitreiter sehr angenehm und freundlich. Insgesamt eine sehr schöne und entspannte Reiterreise – empfehlenswert!“ A.H.+I.C.
„Ich hatte an sechs Reittagen drei verschiedene Pferde, die alle sehr zuverlässig und fleißig waren. Reitstrecken abwechslungsreich in sehr idyllischer und beeindruckender Landschaft. Das Verhältnis der Gangarten entspricht meinen Erfahrungen aus anderen Geländeritten. Reitführung kompetent, freundlich und hilfsbereit. Zimmer sehr schön und geräumig. Verpflegung lecker mit gutem Wein. Mitreiter freundlich und offen.“ R.W.
„Ein Lob für diesen Reitbetrieb mit tollen, trittsicheren Pferden, bestens organisierten Reitprogrammen und hochkompetenten, motivierten Reitführern, die sowohl mit Kindern als auch mit fortgeschrittenen erwachsenen Reitern sehr gut umgehen können. Die Ausritte in einzigartiger Landschaft haben uns sehr gut gefallen, ebenso die gepflegte Unterkunft.“ P.B.
Toskana-Sternritte: „Sehr gut ausgebildete, lauffreudige und artgerecht gehaltene Pferde. Reitprogramm sehr interessant und flexibel, auf Wünsche wird Rücksicht genommen. Reitführung super nett, konnte viel zur Umgebung, Geschichte und Kultur erzählen. Frühstück typisch italienisch, Mittagessen.“ F.C.
„Reiterreise mit guter Kombination aus Reiten und Erholung. Die Pferde werden sehr gut gehalten und umsorgt, sind im Gelände sehr entspannt und durch nichts aus der Ruhe zu bringen. Die Ritte führten durch wunderschöne Landschaft, es gab sehr schöne Mittagspausen. Die Reitführer kennen sich gut aus. Hotel mit guter Ausstattung, Zimmer wirklich schön und Rezeption sehr freundlich und entgegenkommend. Es gefiel mir gut, dass vor Ort Massagen buchbar sind! Ich war nicht im Haupthaus mit dem Stall, sondern im Annex beim Restaurant untergebracht, was sehr praktisch war, denn es ist besser morgens zum Reitstall zu laufen als abends zum Restaurant. Das Frühstück ist sehr reichhaltig und abwechslungsreich und auf den Ganztagesritten waren die ausgesuchten Restaurants sehr gut. Landschaft (Ende Mai) wunderbar grün und mit dem Ginster auch gelb.“ G.L.

Gesellige Weinrunde

Reiten in der Toskana

Leistungen:
8 Tage / 7 Nächte, Reitprogramm (Wohlfühl-Workshop mit Pferd: Workshop- und Reitprogramm), Doppelzimmer, Frühstück (Wohlfühl-Workshop mit Pferd: Halbpension), Weinprobe, Toskana-Sternritte: zusätzlich 3x Mittagessen/-picknick. Nicht enthalten: pers. Reiseversicherungen, Getränke, Kurtaxe (ca. 1,- pro Tag/Pers. ab 14 J., zahlbar vor Ort).
Termine 2018:
Einsteiger-Ausrittwoche, Toskana-Ausrittwoche
Reisezeitraum: 24.03.-03.11., Anreise täglich
Buchbar: Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov
Toskana-Sternritte
07.04.-14.04.14.04.-21.04.21.04.-28.04.Z
28.04.-05.05.Z05.05.-12.05.Z12.05.-19.05.Z
02.06.-09.06.09.06.-16.06.16.06.-23.06.
08.09.-15.09.15.09.-22.09.22.09.-29.09.
Wohlfühl-Workshop
12.05.-19.05.  
Z=Zwischensaison, H=Hochsaison
Buchbar: » Erklärungen Termine schwarz = voraussichtl.frei, gelb = » bitte anfragen, rot = ausgebucht

Preise 2018: pro Person in € ohne Anreise
ProgrammCodePreisZwischensaisonHochsaison 
Einsteiger-AusrittwocheTPLH593+14+42Buchen
Toskana-AusrittwocheTPAF625+14+42Buchen
Toskana-SternritteTPSH848+14+42Buchen
Wohlfühl-WorkshopTPWH1107  Buchen
begl. NichtreiterTPNH378+14+42 
Einzelzimmer +105   
Zuschlag AbendessenTPHP+140   
Mietwagen1)MSITab 184   
Zwischensaison: 30.03.-03.04., 21.04.-26.05.
Hochsaison: 07.07.-08.09.
1) pro Auto (Kleinwagen); 7x24 Std. inkl. aller km, Haftpflicht und Vollkasko; exkl. Benzin und evtl. Maut
Einzelzimmer: kleines Einzelzimmer für +105,- nur beschränkt buchbar, alternativ Doppelzimmer zur Einzelnutzung +175,- pro Pers./Woche.
Halbpension:
Zuschlag +140,- pro Pers./Woche.
Kinderpreise:
1 Kind im DZ zweier Erwachsener inkl. Frühstück ohne Reiten bis einschließlich 3 J. (im Bett der Eltern) kostenlos, 4-6 J.: 189,- (ZS: 196,- / HS: 294,-), 7-12 J.: 265,- (ZS: 275,- / HS: 336,-); Reitprogramm für Kinder ab 10 J. zubuchbar (Voraussetzung ): Angstfrei Reiten lernen 215,- oder Ausrittwoche 247,-.
zuständig: Susanne Semerak-Lange 040-607669-42
Urlaub im Sattel in Italien

Landgut mit Wellnessbereich
 
 

Über PFERD & REITER Reiterreisen

Wir von PFERD & REITER sind sämtlichst Reiter, viele haben ein eigenes Pferd. Die Reisen werden von uns auf die unterschiedlichsten Arten getestet und laufend überprüft - also von Reitern für Reiter. Wir möchten einer breiten Schicht von Reitern Urlaubsfreuden im Sattel ermöglichen. Deswegen bieten wir von rustikal unter dem Sternenhimmel bis hin zu königlich im Himmelbett alle Preis- und Komfortarten des Urlaubs an.

PFERD & REITER
Rader Weg 30A
D-22889 Tangstedt