Sie sind hier:  Start   Welt  Europa   Irland   Donegal

Irland/Donegal

Donegal-Atlantik-Sternritte

Sternritte mit Kurztrail ohne Kofferpacken


  • Standard-Reitweise
  • mit 2-Tage-Trail ohne Kofferpacken
  • Strände und Berglandschaften
  • Hotel direkt am Meer
  • auch für begl. Nichtreiter geeignet
Wir lassen uns entführen in die beeindruckende und teils schroffe Küstenlandschaft Donegals im Nordwesten Irlands und genießen ausgiebige Ritte an langen, fast unberührten Stränden sowie durch das wildromantische Hinterland im Schatten des mächtigen Muckish Mountain.

Mein Tipp:
Planen Sie die Anreise mit einem Mietwagen, da es auch in der reitfreien Zeit in der umliegenden Umgebung viel Schönes zu entdecken gibt, z.B. den Aussichtpunkt Horn Head oder die historische Stätte „The Workhouse“.
Adriana Graß 040-607669-52
Reiterferien Irland

 
Pferde, Reitprogramm: ca. 35 Pferde, u.a. Irish Draught Horses, Connemaras, Irish Hunters, Gipsy Vanners (ca. 145-178 cm). Englische Sättel.

Reiterfahrung: . Sie reiten sicher in allen Gangarten und können Ihr Pferd beim Reiten im Gelände in der Gruppe selbstständig kontrollieren. » Erklärungen

1.Tag: Anreise und Möglichkeit den Ort zu erkunden oder (abhängig von den Gezeiten) einen Strandspaziergang zu unternehmen.

2.Tag: Nach dem Frühstück treffen wir unsere Reitführer und die Pferde am Stall, der direkt neben dem beschaulichen Hotelgarten liegt. Während eines zweistündigen Proberittes am Strand entlang und durch den Wald, mit
herrlichen Panoramaaussichten über die Bucht Sheephaven Bay, hat jeder Reiter die Möglichkeit sein Pferd kennen zu lernen. Nach dem Mittagessen im Hotel steht der Nachmittag zur freien Verfügung.

3.Tag: Mit einem Picknick in unseren Satteltaschen reiten wir heute in Richtung des
beeindruckenden Muckish Mountain. Wir folgen alten verschlungenen Pfaden, bis wir die Ebene der stillgelegten, mit Gras überwachsenen Bahnstrecke Falcarragh-Burtonport erreichen, die zu einem ausgiebigen Galopp einlädt. Nach dem Mittagspicknick überqueren wir drei Flüsse und erreichen über idyllische Feldwege Errarooey, wo unsere Pferde übernachten werden. Die Weide bietet einen fantastischen Ausblick, aber unsere vierbeinigen Gefährten erfreuen sich mehr an dem saftig grünen Gras. Wir Reiter kehren zum Hotel zurück, wo uns ebenfalls ein leckeres Abendessen erwartet.

4.Tag: Nach dem Frühstück treffen wir unsere Pferde wieder und je nach Wetter und Gezeiten starten wir unseren Tag mit einem
unvergesslichen Galopp am Strand. Anschließend erleben wir die Vielfältigkeit des Hinterlandes, reiten auf grasbewachsenen Feldwegen an alten Gutshöfen und weiten Feldern vorbei und gelangen schließlich zum Meer. Von einer Landzunge aus haben wir einen unvergesslichen Ausblick auf den Atlantik und den Strand von Tramore. Wir steigen hinab, durchqueren die Dünen zum Strand und galoppieren über den Sand an der tosenden Brandung entlang.

5.Tag: Der heutige Tag bietet Zeit zum
Ausspannen. Während eines Stadtbummels können wir z.B. das alte Arbeiterhaus „The Workhouse“ besichtigen oder durch die exklusiven irischen Geschenkeläden schlendern. Über das Hotel sind außerdem Angelausflüge, Fahrradtouren oder Golfeinheiten buchbar (zahlbar vor Ort).

6.Tag: Weiter geht es heute mit einem Ritt über
geschwungene, von verwitterten Steinwällen gesäumte Wege. In der Nähe des Port na Blagh (was aus dem Irischen übersetzt „Hafen der vielen Farben“ bedeutet) genießen wir einen Galopp am Marble Hill Strand. Dann lassen wir die Küste hinter uns und steigen in die wilden Derryveagh Mountains hinauf, mit Blick auf den mächtigen Muckish Mountain. Unterwegs kreuzen Schafe unseren Weg und mit etwas Glück zieht über uns sogar ein Adler seine Kreise.

7.Tag: Unser letzter Reittag führt zum
langen Strand von Tramore – ein unvergessliches Erlebnis, das uns alle beeindruckt. Wir genießen einen letzten Blick vom Pferderücken aus über die natürliche wilde Schönheit Donegals und lauschen noch einmal intensiv dem Hufschlag unserer Pferde auf dem hellen Sandstrand. Abschiedsabendessen im Hotel.

8.Tag: Frühstück, Abreise.

5 Reittage (1x ca. 2 Std., 2x ca. 3 Std. und 2x ca. 5 Std.).

Ausrüstung: Tipps, Reitkappenpflicht.

Reiten in Irland

Reiturlaub Irland

Reiterreise in Irland

Reiterurlaub Irland

 

 

 
Unterkunft, Verpflegung: Traditionelles, familiengeführtes Hotel, eingebettet in eine traumhafte Landschaft. Doppelzimmer (z.T. 2016 frisch renoviert und modernisiert) mit Du/WC, TV, WLAN. Superior Zimmer mit garantiertem Meerblick (gegen Aufpreis buchbar). Restaurant mit freiem Blick auf das Meer, beschauliche Gartenanlage. Halbpension mit irischem Frühstück und Genießer-Abendessen als 3-Gänge-Menü, zusätzlich 2x Mittagspicknick inkl. bestimmter Getränke und 3x Mittagessen.

Zusätzliche Freizeitmöglichkeiten: Wandern, Radfahren, Golfen, Angeln, Windsurfen und Wellenreiten (gegen Entgelt). Mit eigenem Pkw oder Mietwagen: Strände von Killahoey (1 km) und Sheephaven (5 km), Halbinsel Horn Head (5 km) mit bis zu 180 m hohen Steilklippen, Doe Castle (eine der besterhaltensten Burgen im Nordwesten Irlands, 13 km).

Reitferien in Irland
Hotel direkt am Meer

Irland Im Sattel
Standard-Doppelzimmer

Reiterferien Irland

Anreise: Flug bis Dublin, Mietwagen. Alternativ Weiterfahrt auf eigene Faust mit dem Bus (ca. 4,5 Std., 2x täglich Direktverbindung Dublin Flughafen-Hotel) oder Weiterflug Dublin-Donegal (Flugverbindung 2x täglich) und vorbestelltes Taxi (ca. 50,- pro Strecke/Taxi, zahlbar vor Ort) ab Flughafen Donegal zum Hotel.



Klima (mittlere monatliche Werte, Donegal):
 Jan.MärzMaiJuliSept.Nov.
Tagestemperatur 81014171610
Nachttemperatur 3 4 71110 5
Sonnenstunden 2 3 6 4 4 2
Reiturlaub Irland
Gästemeinung:
„Pferde absolut trittsicher, Reitführer sehr freundlich, verantwortungsvoll und auf Sicherheit bedacht, individuelle Betreuung. Wir hatten den Eindruck, dass jeder Reiter genau das für ihn passende Pferd zugeteilt bekam. Hotel sehr schön, Essen auch. Die Mitreiter sehr nett, wir saßen jeden Abend beisammen und haben Erfahrungen ausgetauscht. Natur grandios, Höhepunkt natürlich die weißen breiten Strände, die man so in Irland nicht erwartet. Auch die längeren Ritte sehr abwechslungsreich gestaltet mit Picknickpause, Natur in jeder Variation, also Berge, Strände, Flussüberquerungen und vielen Schafen und Kühen. Das wird bestimmt nicht unsere letzte Reise über PFERD & Reiter sein.“ R.N.
„Gute Auswahlmöglichkeiten bei den Pferden, alle geländesicher und zuverlässig. Spannende Ritte durch sehr abwechslungsreiche Landschaft, von Strand bis Berge alles dabei. Reitführung sehr freundlich, aufmerksam und hilfsbereit. Hotel sehr gemütlich, mein Zimmer hatte sogar eine Badewanne! Verpflegung ausgesprochen gut und sehr reichlich. Reitgruppe international gemischt, reiterlich alle auf einem gut passenden Level.“ T.S.
„Pferde absolut trittsicher und die Guides waren sehr freundlich, verantwortungsvoll und auf Sicherheit bedacht. Auf jeden Teilnehmer wurde persönlich eingegangen. Wir hatten den Eindruck, dass jeder Reiter genau das für ihn passende Pferd zugeteilt bekam. Auch die längeren Ausritte von 5 Stunden waren sehr abwechslungsreich gestaltet mit Picknickpause, Natur in jeder Variation, also Berge, Strände, Flussüberquerungen und vielen Schafen und Kühen. Das Hotel war sehr schön, besonders das Essen. Die Mitreiter waren sehr nett, wir saßen jeden Abend gemeinsam beisammen und haben Erfahrungen ausgetauscht. Die Natur ist grandios, natürlich die weißen breiten Strände, die man so nicht erwartet. Das wird bestimmt nicht unsere letzte Reise über PFERD & REITER sein.“ H. u. R. N.
„Pferde zuverlässig und trittsicher. Reitprogramm sehr gut und abwechslungsreich. Reitführung sehr nett und umsichtig. Unterkunft sehr schön. Verpflegung super lecker. Landschaft wunderschön und wir hatten auch Glück mit dem Wetter – Sonne satt!“ B.K.-K.
„Wir hatten wirklich traumhafte Tage! Dieser Urlaub hat neue Maßstäbe gesetzt. Wir sind überglücklich und werden noch lange von den Erinnerungen an diese fantastische Reiterreise zehren.“ N.S.
„Die besten und gepflegtesten Pferde aller meiner bisherigen Reiterreisen. Reitprogramm abwechslungsreich, Reitführung top, nur zu empfehlen. Kleines, perfekt geführtes Hotel, Verpflegung sehr sehr gut! Landschaft und Natur traumhaft – ein Stück vom Himmel! Sehr nette, harmonische und lustige Reitgruppe, international gemischt.“ E.L.
„Es war eine großartige Woche! Alles war super, vom Reitprogramm über die Pferde bis hin zu der köstlichen Verpflegung, der guten Unterbringung und den netten Mitreitern. Die Reise ist absolut empfehlenswert.“ S.S.
„Pferde trittsicher, fleißig, ausdauernd (auch zum Ende der Saison Anfang Oktober). Die landschaftlichen Highlights der Region werden den Reitgästen mit viel Enthusiasmus näher gebracht. Die Anforderungen des Reitprogramms steigern sich sehr gut von Tag zu Tag. Reitführung sehr umsichtig, freundlich, nach Möglichkeit auf die Bedürfnisse und Wünsche der Reiter eingehend, familiäre Atmosphäre. Nettes, gemütliches, sauberes, familiengeführtes Hotel. Essen lecker und fast zu reichlich. Landschaft und Natur überwältigend schön! Diese Art des Urlaubs mit Pferden fasziniert uns total. Man ist vom ersten Ritt an weg vom Alltag und entspannt – so wie Urlaub sein soll!“ S.K.
„Tolle, zuverlässige und willige Pferde. Ritte durch spektakuläre Landschaften mit weißen Stränden, Dünen, grünen Hügeln, Wäldern und Hochmooren – atemberaubend! Ich bin selten durch so abwechslungsreiche Landschaft geritten. Da immer mehr als ein Guide dabei war, fühlte ich mich stets gut betreut. Zimmer schön groß mit Blick in den gepflegten Garten oder auf die Bucht. Essen großartig mit Auswahlmöglichkeiten, ob man abends légère im Pub oder gediegen im Restaurant essen möchte. Mitreiter sehr nett, extrem interessant und bereichernd, da international gemischt.“ S.G.-F.

Reiterhotel Donegal

Ausritte Irland

Pferdeurlaub Irland

 

Leistungen:
8 Tage / 7 Nächte / 5 Reittage, Doppelzimmer, Verpflegung gem. Beschreibung. Nicht enthalten: pers. Reiseversicherungen, sonstige Getränke.
Termine 2019:
04.05.-11.05.18.05.-25.05.15.06.-22.06.Z
06.07.-13.07.H17.07.-24.07.H17.08.-24.08.H
06.09.-13.09.Z21.09.-28.09.Z 
Z=Zwischensaison, H=Hochsaison
Buchbar: » Erklärungen Termine schwarz = voraussichtl.frei, gelb = » bitte anfragen, rot = ausgebucht

Preise 2019: pro Person in € ohne Anreise
ProgrammCode  ZwischensaisonHochsaison 
  PreisEZPreisEZPreisEZ 
SternritteDSRV1538+2241624+2241698+224Buchen
begl. NichtreiterDSNH792+224834+224881+224 
Superior Zi.DSSZ+224--+224--+224-- 
Mietwagen1)MSIRab 119      
1) pro Auto (Kleinwagen); 7x24 Std. inkl. aller km, Haftpflicht und Vollkasko; exkl. Benzin und evtl. Maut
zuständig: Adriana Graß 040-607669-52
Strandgalopp Irland

Strandgalopp Irland
 
 

Über PFERD & REITER Reiterreisen

Wir von PFERD & REITER sind sämtlichst Reiter, viele haben ein eigenes Pferd. Die Reisen werden von uns auf die unterschiedlichsten Arten getestet und laufend überprüft - also von Reitern für Reiter. Wir möchten einer breiten Schicht von Reitern Urlaubsfreuden im Sattel ermöglichen. Deswegen bieten wir von rustikal unter dem Sternenhimmel bis hin zu königlich im Himmelbett alle Preis- und Komfortarten des Urlaubs an.

PFERD & REITER
Rader Weg 30A
D-22889 Tangstedt