Sie sind hier:  Start   Welt  Amerika   Saskatchewan  

Kan./Saskatchewan

Cowboy-Woche Saskatchewan

Working Ranch


  • Western-Freizeit-Reitweise
  • gemütliche Holzhäuser
  • Cowboy-Abenteuer
Die Umgebung der Ranch erinnert an die Kulisse eines Westernfilms: hügelige Prärie, endlose Weite, Flüsse mit kleinen Sandstränden und Canyons. Hier kann sich jeder den Traum vom Cowboy-Urlaub erfüllen! Jede Jahreszeit bietet andere Eindrücke des typischen Cowboyalltags: zum Saisonstart werden vom 22. bis 29. Mai die Herden mit den neugeborenen Kälbern überprüft, Ohrmarken vergeben und Zäune gecheckt. Das beliebte Roundup findet in der Zeit vom 29. Mai bis 07. Juni statt: Die Tiere werden zusammengetrieben, mit dem Lasso gefangen und erhalten ihr Brandzeichen. Ende der Saison, vom 02. bis 09. Oktober, werden die Rinder von den Sommerweiden zur Ranch getrieben. Aber auch in der restlichen Zeit unternehmen wir täglich Ausritte zu den Herden und durch die Bilderbuchlandschaft rund um die Ranch.

Cowboy-Urlaub

 
Pferde, Reitprogramm:
Quarter und Paint Horses bzw. Quarter Horse Kreuzungen (ca. 160 cm). Westernsättel. Englischsprachige Reitführung, teilweise auch deutschsprachige Mitarbeiter.

Cowboywoche
Reiterfahrung:

-. Sie sind bereits einige Male im Gelände geritten bzw. sattelfest in allen Gangarten. Je nach Reiterfahrung können Sie sich individuell an der Arbeit an den Rindern beteiligen. » Erklärungen

Cowboyfeeling pur in hügeliger Prärie, endloser Weite und an kleinen Sandstränden und Canyons. Wir werden in den Ranchalltag eingebunden, kontrollieren die Herden, markieren Rinder und treiben sie auf neue Weiden. 22.05.-29.05.: Saisonstart mit Überprüfen der Herden und der neugeborenen Kälber, 02.10.-09.10.: Die Rinder werden zum Zählen und Impfen von den Sommerweiden zur Ranch und anschließend wieder auf die Weiden getrieben. 6 Reittage je 5-7 Std.

Cowboywoche mit Branding
Reiterfahrung:
. Sie reiten sicher in allen Gangarten im Gelände und haben einen ausbalancierten Sitz. » Erklärungen

In dieser Zeit werden die Tiere von den Weiden zusammengetrieben, mit dem Lasso eingefangen und markiert. Die ersten Tage dienen zur Gewöhnung an Pferd und Gelände, bevor wir mit der typischen Arbeit der Cowboys beginnen. 8 Reittage je 5-7 Std.

Ausrüstung:
Tipps.

Ranchurlaub Kanada

Viehaustrieb

Ranchaufenthalt

 

 

 
Unterkunft, Verpflegung:
Ranch mit kleinen Holzhäusern im Westernstil mit Du/WC. Saloon mit Billard, Dart und Country Musik. Whirlpool zur Entspannung. WLAN in der Hauptranch (ca. 10 Min. per PKW oder 30 Min. Fußweg), Vollpension inklusive bestimmter alkoholfreier Getränke und zusätzlicher Snacks.

Zusätzliche Freizeitmöglichkeiten:
Schwimmen, Boot und Kanu fahren, Wasserski, Angeln, Klettern. Mit dem Mietwagen: Golf (ca. 3 km), je nach Jahreszeit kleinere Rodeos in der Umgebung.
Unterkunft auf der Ranch

Unterkunft auf der Ranch

Unterkunft auf der Ranch
Anreise:
Flug bis Saskatoon, Sammeltransfer (ca. 2 Std., Ankunft 12 bis 19 Uhr, Abflug ab 10 Uhr). Alternativ mit dem Mietwagen.
Einreise:
Maschinenlesbarer Reisepass (bordeauxrot), Einreisegebühr ca. 5,- (Kreditkarte notwendig).



Klima (mittlere monatliche Werte, Saskatoon): Temperaturen von Mai bis Oktober sehr angenehm zum Reiten.
 MaiJuniJuliAug.Sep.Okt.
Höchsttemperatur192325251811
Tiefsttemperatur 5 911 9 6 5
Sonnenstunden 9 91010 9 6
Ranch mit kleinen Holzhaeusern
Gästemeinung:
„Pferde sehr gut, folgsam und einfach zu reiten. Man konnte ohne Probleme von der Gruppe weg reiten, guter Cowsense. Reitprogramm hauptsächlich Ausritte. Es ist erwünscht nicht hintereinander zu reiten und lieber eigene Pfade zu nehmen (in Sichtweite zur Gruppe). 2x Kühe zur nächsten Weide getrieben, einmal in der Arena ein Tonnenrennen, Kühe von der Gruppe separieren. Reitführung sehr nett und angenehm. Unterkunft mit Saloon gut und alles sehr liebevoll eingerichtet und dekoriert. Verpflegung sehr gut, abwechslungsreich, immer Gemüse, Salat und leckere Desserts. Die Landschaft mit weiten Ebenen, volles Kanada-Feeling“. E.P.
„Unterkunft, Essen, die Betreuung durch das nette Team und vor allem das Reiten, alles hat gestimmt. Besonders hervorheben möchte ich das Pferd, das ich reiten durfte. Noch nie habe ich ein solches Pferd geritten, welches man einerseits so leicht im Schritt halten konnte, wenn andere vorbei trabten, welches man aber andererseits auch problemlos zu einem Wettrennen auffordern konnte. Das Gelände ist wunderbar zum Reiten geeignet und jeder Reiter konnte sich seinen eigenen Pfad suchen und es gab kein ‚in einer Reihe reiten’. Ein sehr schönes Ziel, das ich unbedingt weiter empfehlen werde!“ B.R.
„Ausgeglichene Pferde, fit und in gutem Zustand. Ritte durch die Prärie, kein hintereinander her Reiten. Super gemütliche Cabins, urgemütlicher Saloon. Verpflegung: abwechslungsreich, reichlich und super lecker. Die Landschaft bietet eine endlose Weite, herrliche Sonnenuntergänge und unter anderem einen super Sternenhimmel inkl. Milchstrasse – absolutes Abschalten im Nirgendwo! An einem Regentag hat uns der Gastgeber in die nächste Stadt zum Shoppen und an einem Abend zum Rodeo gefahren. Die Mitreiter waren ein klasse Haufen und bei der Abreise sind reichlich Tränen geflossen.“ M.H.
„Gute und starke Pferde. Wer Lust hatte zu reiten, kam mit auf einen Ausritt, wer nicht, blieb zuhause. Die Unterkunft war einfach, aber ausreichend für den Aufenthalt. Verpflegung: ‚Western-Geil’ – am liebsten hätte ich die Köchin geheiratet. Selbst meine Frau hätte nichts gesagt. Endlose Prärie ist übertrieben, aber dennoch wunderschön! Bei den Mitreitern war vom Einsteiger bis Westernprofi alles dabei.“ S.S.
„Wunderbar zu reitende, sehr gut ausgebildete, ausgeglichene und ausdauernde Pferde mit unterschiedlichsten Charakteren. Abwechslungsreiches Reitprogramm. Sehr saubere, im Western-Stil eingerichtete, gemütliche Häuser mit eigener kleiner Veranda. Die Abende kann man im Saloon oder dem Whirlpool ausklingen lassen. Die Verpflegung ist hervorragend und lässt keine Wünsche offen.“ I.L.
„Gut ausgebildete und sehr menschenbezogene Pferde. Abwechslungsreiches Reitprogramm mit einer sehr guten Reitführung. Gemütliche und saubere Unterkunft. Extrem leckere Verpflegung. Wir möchten unbedingt nochmal dort Urlaub machen, es war wunderschön.“ A.S.
„Pferde sehr lieb, unkompliziert, sehr zugänglich und menschenbezogen. Ich konnte meinen Traum vom Cowboy-Leben verwirklichen, wie in Westernfilmen. Saloon und Gäste-Blockhäuser mit prima Westernambiente. Ein Drink im Whirlpool nach den Ritten – ein Genuss! Essen nach meinem Geschmack.“ P.H.
Am Lagerfeuer
Leistungen:
Cowboywoche: 8 Tage / 7 Nächte / 6 Reittage, Cowboywoche mit Branding: 10 Tage / 9 Nächte / 8 Reittage, Doppelzimmer, Vollpension inkl. bestimmter Getränke und Snacks, örtliche Steuern. Nicht enthalten: pers. Reiseversicherungen, Trinkgeld, sonstige Getränke.
Termine 2021:
Cowboy-Woche
Reisezeitraum: 22.05.-29.05., 07.06.-09.10., Anreise montags, donnerstags und samstags
Buchbar: Mai Jun Jul Aug Sep Okt
Cowboywoche m. Branding
29.05.-07.06.  
Buchbar: » Erklärungen Termine schwarz = voraussichtl.frei, gelb = » bitte anfragen, rot = ausgebucht

Preise 2021: pro Person in € ohne Anreise
ProgrammCodePreisEZ 
Cowboy-WocheSWRV1072+314Buchen
Cowboywoche m. BrandingSWBV1381+400Buchen
Transfer 1 Pers.1)SWTR177  
Sammeltransf. ab 2 Pers.1)SWTR137  
Mietwagen2)MSCGab 203  
1) ab/bis Flughafen Saskatoon
2) pro Auto (Kleinwagen); 7x24 Std. inkl. aller km, Haftpflicht und Vollkasko; exkl. Benzin und evtl. Maut

» 1/2 Doppelzimmer buchbar zuständig: Julia Wies 040-607669-55
Lange Ritte mit den Rindern
 
 

Über Reiturlaub mit PFERD & REITER Reiterreisen

Wir von PFERD & REITER sind sämtlichst Reiter, viele haben ein eigenes Pferd. Die Reisen werden von uns auf die unterschiedlichsten Arten getestet und laufend überprüft - also von Reitern für Reiter. Wir möchten einer breiten Schicht von Reitern Urlaubsfreuden im Sattel ermöglichen. Deswegen bieten wir von rustikal unter dem Sternenhimmel bis hin zu königlich im Himmelbett alle Preis- und Komfortarten des Urlaubs auf dem Pferderücken an.

PFERD & REITER
Auf dem Kamp 12
D-22889 Tangstedt