Sie sind hier:  Start   Welt  Afrika   Mosambik  

Mosambik

Paradies am Indischen Ozean

Reiterferien

Sternritte


  • Freizeit-Reitweise
  • Traumstrände
  • luxuriöse Lodge am Meer
  • max. 4 Reitgäste
Türkisblaues Wasser, einsame weiße Strände und exotische Tierwelt - das als Reiseziel noch eher unbekannte Mosambik lockt mit diesen und vielen weiteren Highlights. Wir entdecken die tropische Flora und Fauna des Naturschutzgebietes auf dem Pferderücken, verbringen eine Nacht unter dem Sternenhimmel und können die Unterwasserwelt beim Schnorcheln erkunden. Delfine werden hier fast täglich gesichtet. Nach einem erlebnisreichen Tag werden wir in unserer Unterkunft mit gutem Essen erwartet und können entspannende Massagen genießen. Luxus pur im unbekannten Südosten Afrikas!

Mein Tipp:
Luxus pur, weiße Sandstrände und exotische Tiere – die Lodge in Mosambik bietet all dies auf kleinstem Raum und macht einmalige Erlebnisse auch für weniger erfahrene Reiter möglich!
Aufgrund der täglichen Flugverbindung von Johannesburg aus eignet sich das Programm auch ideal als Ergänzung zu einer Reitsafari in Südafrika.
Judith Lenhard 040-607669-64
Reitferien Mosambik

 
Pferde, Reitprogramm: Pferde verschiedener Rassen, u.a. Boerpferd-Kreuzungen (ca. 147-162 cm). Englische Sättel. Englischsprachige Reitführung.

Reiterfahrung: -. Sie sind bereits einige Male im Gelände geritten und fühlen sich in allen drei Gangarten überwiegend sicher. Das Reittempo wird den Reitern angepasst. » Erklärungen

1.Tag: Anreise und kurzer Transfer zum Strand, wo unser Boot wartet. Bei der etwa halbstündigen Überfahrt können wir mit etwas Glück
Delfine und Wale sehen können. Auf unserer luxuriösen Lodge mitten im Naturschutzgebiet, direkt am Meer, erwartet uns der Küchenchef mit einem schmackhaften späten Mittagessen. Anschließend lernen wir die Pferde kennen und starten zu einem ersten Sonnenuntergangsritt. Wir lassen den Abend auf der Lodge mit einem Willkommensdrink und einem Abendessen bei Kerzenschein ausklingen.

2.Tag: Nach einem Frühstück auf der Terrasse mit Blick über das Meer starten wir unseren ersten Tagesritt. Zunächst führt uns der Weg zu einem kleinen
Fischerdorf. Unterwegs hoffen wir einheimischen Tieren wie Antilopen, Wasserböcken, Zebras, Giraffen oder Flamingos zu begegnen. Im Wasser leben Delfine, Lederschildkröten und die seltenen Dugongs (Seekühe). Bei einem frisch zubereiteten Mittagessen lernen wir die Menschen und ihre Kultur kennen - vielleicht haben wir die Chance, das traditionelle Kokosnuss-Curry mit frischem Fisch und Meeresfrüchten zu probieren. Im Dorf herrscht eine entspannte Atmosphäre. Kokosnüsse werden frisch von den Bäumen gepflückt und Erdnüsse werden vor unseren Augen geröstet. Am Nachmittag reiten wir zum Strand und können mit den Pferden schwimmen. Zurück auf der Lodge verbringen wir den Rest des Tages am Strand oder am Pool.

3.Tag: Den heutigen Morgen können wir ganz entspannt angehen, ausschlafen und das Meer beim
Kajakfahren oder Schnorcheln erkunden. Eine Massage (60 Min.) – auf unserer eigenen Terrasse oder im Spa der Lodge – macht uns fit für den weiteren Tag. Nach dem Mittagessen reiten wir zu einer einsamen Bucht am Ende des Naturschutzgebiets, in der außer uns nur die Boote der örtlichen Fischer sind. Heute erleben wir eine ganz besondere Nacht unter dem Sternenhimmel Mosambiks. Auf einer kleinen Düne mit Blick über den Strand werden uns bequeme Betten hergerichtet, ein Feuer gemacht und wir genießen unser Abendessen an einer festlich gedeckten Tafel. Die Pferde verbringen die Nacht auf dem Paddock direkt nebenan.

4.Tag: Nach einem leichten Frühstück reiten wir entlang der Küste zu einem idyllischen Picknickplatz. Die Pferde warten dort auf uns und ein Boot bringt uns aufs Meer hinaus. Dort verbringen wir einen entspannten Mittag beim
Sonnenbaden, Schwimmen oder Schnorcheln, bevor wir mit den Pferden zurück zur Lodge reiten. Dort angekommen erwartet uns eine weitere Massage.

5.Tag: Am Vormittag reiten wir entlang der Küste und durchs Hinterland auf der Suche nach Tieren wie
Zebras und Elenantilopen. Von einer Sandbank aus haben wir einen fantastischen Rundumblick. Nach dem Mittagessen auf der Lodge entspannen wir uns bei einer letzten Massage und genießen eine Pause am Strand, bevor wir uns am Nachmittag erneut in den Sattel schwingen. Wir reiten zum Muco-Aussichtspunkt mit Blick über die weitläufigen Flussauen. Mit einem Sundowner in der Hand beobachten wir die Tiere in der Ebene, bevor es zurück zur Lodge geht.

6.Tag: Nach dem Frühstück verabschieden wir uns auf einem letzten Ausritt von unseren Pferden und der beeindruckenden Natur. Am späten Vormittag Transfer zurück nach Vilanculos, Abreise.

6 Reittage (3x 2 Std., 3x 4-5 Std.).

Ausrüstung: Tipps

Reiturlaub Mosambik

Reiterferien Mosambik

 

 

 
Unterkunft, Verpflegung: Komfortable Doppelzimmer mit Du/WC als freistehende Chalets mit eigener Terrasse und direktem Strandzugang, Klimaanlage, Safe, Minibar, 1 Nacht unter dem Sternenhimmel (laut Beschreibung). Vollpension (teilweise als Picknick).

Die Lodge befindet sich direkt am Strand inmitten des ca. 30.000 ha großen, privaten Naturschutzgebietes. Sie verfügt über 14 freistehende, komfortabel eingerichtete Chalets, jedes mit eigener Sonnenterrasse mit Blick über das Meer und Bad mit Außendusche. WLAN steht in den öffentlichen Bereichen zur Verfügung. Ein Pool, ein Restaurant mit Außenterrasse und Bar und ein Spa runden das Angebot der Lodge ab.

Beste Reisezeit:
Mosambik ist ein ganzjähriges Reiseziel.

Sommer (Oktober bis März): schöne sonnige Tage, Hauptsaison für Touristen in der Region. Regenzeit, daher einige Tage im Monat mit leichtem Nieselregen oder kurzen, heftigen Gewittern. Temperaturen zwischen 28°C und 33°C, Luftfeuchtigkeit zwischen 70% und 95%. Zyklonzeit (Januar bis März): häufig windig und bewölkt, mit hoher Springtide (Unterschied zwischen Wasserhöchst- und Niedrigstand).

Winter (April bis September): kühler und trockener mit Tagestemperaturen zwischen 22°C und 27°C, deutlich geringere Luftfeuchtigkeit als im Sommer. Häufig Tau und Nebel am Morgen.
Unterkunft Reiturlaub Mosambik

Anreise: Flug bis Vilanculos (Ankunft bis 15 Uhr, Abflug ab 14 Uhr), kostenloser Sammeltransfer.

Einreise: Reisepass (bei Einreise noch mind. 6 Monate gültig), Visum (ca. 60,-).



Klima (mittlere monatliche Werte, Vilanculos): Tropisches Klima, Regenzeit Dez.-März.
 Jan.MärzMaiJuliSept.Nov.
Höchsttemperatur313028252730
Tiefsttemperatur 232116141722
Reiterurlaub Mosambik
Gästemeinung: Noch keine Gästemeinung, da neu bei PFERD & REITER. Reiterreise Mosambik
Leistungen:
6 Tage / 5 Nächte / 6 Reittage, Doppelzimmer, Vollpension, 3 Massagen (je 60 Min.), Sammeltransfer ab/bis Vilanculos. Nicht enthalten: pers. Reiseversicherungen, Getränke.
Termine 2019:
Ganzjährig buchbar, Anreise täglich
Buchbar: Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Buchbar: » Erklärungen Termine schwarz = voraussichtl.frei, gelb = » bitte anfragen, rot = ausgebucht

Preise 2019: pro Person in € ohne Anreise
ProgrammCodePreisHochsaison 
Paradies am Ind. Ozean1)MQRV23982959Buchen
Einzelzimmer +500+439 
Hochsaison: 01.01.-07.01., 01.07.-01.09., 15.12.-31.12.1) identischer Preis für begleitenden Nichtreiter
zuständig: Judith Lenhard 040-607669-64
Traumreiturlaub Mosambik
 
 

Über PFERD & REITER Reiterreisen

Wir von PFERD & REITER sind sämtlichst Reiter, viele haben ein eigenes Pferd. Die Reisen werden von uns auf die unterschiedlichsten Arten getestet und laufend überprüft - also von Reitern für Reiter. Wir möchten einer breiten Schicht von Reitern Urlaubsfreuden im Sattel ermöglichen. Deswegen bieten wir von rustikal unter dem Sternenhimmel bis hin zu königlich im Himmelbett alle Preis- und Komfortarten des Urlaubs an.

PFERD & REITER
Rader Weg 30A
D-22889 Tangstedt