Sie sind hier:  Start   Welt  Europa   Ungarn   Westernreiten

Ungarn

Westernreiten im Kiskunsági-Nationalpark

Reiten lernen im Gelände, Westernreiten


  • Western-Reitweise
  • komfortable Ranch
  • Swimmingpool & Sauna
Unsere Ranch liegt wunderschön im Süden von Ungarn, ca. 80 km von Budapest entfernt, am Kiskunsági-Nationalpark und bietet somit eine ideale Ausgangslage für unvergessliche Ritte in die Natur. Die wunderbar hügelige Landschaft im Nationalpark mit Wacholder- und Akazienwäldern begeistert jedes Reiterherz.


Mein Tipp:
Wer zum wiederholten Mal auf die Ranch reist, zahlt ganzjährig nur den Nebensaisonpreis (bitte auf Anmeldung angeben)!
Svenja Niederhofer 040-607669-56
Westernreiten in Ungarn

 
Pferde, Reitprogramm: Ca. 32 Pferde, überwiegend Quarter und Paint Horses sowie Appaloosas (ca. 150-165 cm), teilweise aus der eigenen Zucht. Westernsättel. Reithalle (22x44 m) und 2 Reitplätze (30x60 m, 35x70 m). Englischsprachige Reitführung/-lehrer, auf Anfrage auch deutschsprachig.

Reiten lernen im Gelände
Reiterfahrung: -. Sie haben keine oder wenig Reiterfahrung bzw. sind nach längerer Zeit Wiedereinsteiger. » Erklärungen

  • auch für Umsteiger/Wiedereinsteiger
Auf den erfahrenen Lehrpferden erkunden wir nach dem Prinzip „Learning by Doing“ die herrlichen Sand- und Wiesenwege im Nationalpark. Reiten lernen inmitten der Natur – hier ist es möglich.

7 Reittage mit insgesamt 26 Std. (davon 2 Std. am An- oder Abreisetag).

Westernreitwoche
Reiterfahrung: -. Sie haben bereits Reiterfahrung in allen Gangarten im Gelände bzw. möchten sich in der Westernreitweise weiterbilden. » Erklärungen

Je nach Wunsch der Gruppe unternehmen wir nach einer kurzen Einführung auf dem Reitplatz abwechslungsreiche Ritte in den Nationalpark oder vertiefen unsere Kenntnisse in der Westernreitweise beim Unterricht auf dem Reitplatz.

7 Reittage mit insgesamt 26 Std. (davon 2 Std. am An- oder Abreisetag).

Ausrüstung: Tipps.
Reiten in Ungarn

Ausritte Ungarn

 

 

 
Unterkunft, Verpflegung: Idyllisch gelegene Ranch mit gemütlichen Doppelzimmern mit Du/WC, WLAN. Vollpension mit typisch ungarischen Speisen (teilweise auch als Picknick). Reiterstübchen mit Bar und Grillplatz. Kleiner Wellnessbereich mit Jacuzzi, Finnischer und Infrarotsauna sowie Dampfbad. Während der Sommermonate: sonnenbeheizter Außenpool (3,5x7,5 m).

Zusätzliche Freizeitmöglichkeiten: Wandern, Vogelbeobachtung. Gegen Entgelt: Kutschfahrten, Massagen, Weinprobe, geführte Wanderung durch den Nationalpark, Jeeptour. Mit eigenem Pkw oder Mietwagen: Angelsee (ca. 7 km), Schnapsmuseum in Izsák (ca. 15 km) und Thermalbad in Kiskörös (ca. 20 km).

Westernreiten Ungarn
durch Anklicken Bild vergrößern

Ihre Unterkunft im Reiturlaub

Anreise: Pkw (Ankunft bis 13:30 Uhr oder Abreise ab 12 Uhr). Flug bis Budapest (Ankunft bis 11:30 Uhr oder Abflug ab 15:20 Uhr), Sammeltransfer 55,- (ab 4 Pers. 45,-) pro Strecke/Pers. Bahn bis Soltszentimre, Sammeltransfer 20,- pro Strecke/Pers. Transfers jeweils zahlbar vor Ort.




Klima (mittlere monatliche Werte, Budapest): Ungarn liegt im Übergangsbereich zum trockenen Kontinentalklima. Dies sichert Ungarn gegenüber Mitteleuropa länger andauernde, beständige Sonnenscheinzeiten.
 Jan.Mrz.MaiJuliSep.Nov.
Höchsttemperatur 211222822 9
Sonnenstunden 2 4 79 6 4
Reitkurse in Ungarn
Gästemeinung:
„Pferde ausgeglichen und konditionsstark. Reitprogramm abwechslungsreich. Reitführung sehr
Umsichtig. Unterkunft sehr schön. Landschaft hat mich wirklich überrascht, wunderschön.“ M.E.-K.
„Pferde sehr lieb und gut erzogen, mein Freund (blutiger Anfänger) war begeistert. Die Ausritte waren schön, Pferde standen immer schon bereit für den Ausritt. Sehr süße Zimmer, auch der Spa-Bereich ist toll. Verpflegung wahnsinnig gut, auch vegetarisch (Anm. P&R: nach vorheriger Anmeldung), mein Freund normal. Landschaft zum Reiten wirklich perfekt, keine Autos, fast nur Sandwege, ein Traum.“ J.G.
„Entspannte, ausgeglichene Pferde, trittsicher, gut sozialisiert, gut händelbar in allen Gangarten. Reitprogramm abwechslungsreich, erlebnisreich, spannend, abenteuerlich im positiven Sinne. Reitführung kompetent und freundlich. Unterkunft sauber, gemütlich, rustikal. Verpflegung schmackhaft, abwechslungsreich. Landschaft herausragend, Reiterparadies.“ A.H.
„Pferde mit guter Westernausbildung, brav im Umgang. Bei Sonne sind wir ausgeritten, bei starkem Regen kompetenter Unterricht in der großen Halle. Reitführung sehr gut, aufmerksam und
hilfsbereit. Unterkunft sehr schön. Leckere ungarische Hausmannskost, allerdings sehr fleischlastig. Tolle Sandwege, abwechselnd im Pinienwald und offener Wiesenlandschaft.“ E.P.
„Pferde sehr gut ausgebildet, bestens versorgt und gehalten. Beim Reitprogramm als erstes eine Einzelstunde als Einführung ins Westernreiten, danach Ausritte in entsprechender Gruppe. Reitführung sehr umsichtig, kompetent und jederzeit auf das Wohlbefinden der Gäste und Pferde bedacht. Sehr ordentliche Zimmer mit viel Platz, Klimaanlage, Sauna und Whirlpool im Haus, ruhige Lage, nur Naturgeräusche von Pferden und Vögeln. Großes Frühstück mit viel Auswahlmöglichkeit, mittags und abends ein einfaches, aber gutes Gericht, immer Salat, Mineralwasser unbegrenzt verfügbar. Vielseitige Landschaft mit Wacholderbüschen, überraschend viel Wald und hügelig, der Nationalpark blühte farbenfroh, nur Sandwege.“ G.V.
„Pferde super ausgebildet, trittsicher, mit guter Kondition. Reitprogramm abwechslungsreich mit Wäldern, Wiesen und am See entlang. Reitführung sehr kompetent, Sicherheit wird groß geschrieben, umsichtig und für jeden Spaß zu haben. Die ganze Ranch ist sehr liebevoll eingerichtet und man fühlt sich gleich wohl. Verpflegung super lecker, abwechslungsreiches Essen. Traumhaft schöne Landschaft mit weiten Wiesen, Wäldern und am See entlang. Man sieht nur selten andere Menschen – einfach sehr idyllisch. Ich würde die Ranch immer wieder weiterempfehlen! Urlaub dort macht einfach viel Spaß und Laune. Wir hatten superschöne Tage und werden mit Sicherheit auch nächstes Jahr wieder dorthin fahren.“ F.K.
„Pferde echt super – sehr gut ausgebildet, trittsicher und zuverlässig, fein zu reiten, werden gut gehalten und behandelt. Reitprogramm hat uns sehr gut gefallen, sehr schöne Ausritte mit viel Jog und schönen langen Galoppaden. Reitführung sehr kompetent, umsichtig und freundlich. Wunderschöne Zimmer, stilvoll eingerichtet. Gepflegte Ranch – Pool und Wellnessbereich sind ein tolles Plus! Sehr gutes Essen, vor allem auch das vegane (Anm. P&R: nach vorheriger Anmeldung), ich wurde jeden Tag überrascht und mit leckerem Essen verwöhnt. Sehr schönes Reitgebiet im Nationalpark. Wir waren rundum zufrieden und bestimmt nicht das letzte Mal auf der Ranch – ein gelungener Urlaub!“ F.K.
Reiterferien Ungarn Western
Leistungen:
8 Tage / 7 Nächte / 7 Reittage, Doppelzimmer, Vollpension. Nicht enthalten: pers. Reiseversicherungen, Getränke.
Termine 2019:
Reisezeitraum: 01.01.-24.12., Anreise täglich
Buchbar: Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Buchbar: » Erklärungen Termine schwarz = voraussichtl.frei, gelb = » bitte anfragen, rot = ausgebucht

Preise 2019: pro Person in € ohne Anreise
ProgrammCodePreis 
Reiten lernen1)EBRA945Buchen
Westernreitwoche1)EBRW945Buchen
Hochsaison +210 
Einzelzimmer +91 
Mietwagen2)MSHUab 171 
Hochsaison: 01.05.-01.10.1) Wiederholer ganzjährig Nebensaisonpreis (bitte angeben).
2) pro Auto (Kleinwagen); 7x24 Std. inkl. aller km, Haftpflicht und Vollkasko; exkl. Benzin und evtl. Maut

zuständig: Svenja Niederhofer 040-607669-56
Westernreiturlaub in Ungarn

Reiten lernen und Westernreiten in Ungarn
 
 

Über PFERD & REITER Reiterreisen

Wir von PFERD & REITER sind sämtlichst Reiter, viele haben ein eigenes Pferd. Die Reisen werden von uns auf die unterschiedlichsten Arten getestet und laufend überprüft - also von Reitern für Reiter. Wir möchten einer breiten Schicht von Reitern Urlaubsfreuden im Sattel ermöglichen. Deswegen bieten wir von rustikal unter dem Sternenhimmel bis hin zu königlich im Himmelbett alle Preis- und Komfortarten des Urlaubs an.

PFERD & REITER
Rader Weg 30A
D-22889 Tangstedt