Sie sind hier:  Start   Welt  Europa   Spanien   Lagunen

Span./Costa Blanca

Reiten an den Lagunen

Ausritte, Trail, Ritte auf eigene Faust, Reiterferien


  • Standard-Reitweise
  • Strandnähe
  • iberische Pferde
  • ideal für begleitende Nichtreiter
Herrliche Galoppaden im feinen Sand, glitzernde Salzlagunen, den Geruch von Pinien in der Nase und den Seewind auf der Haut. All dies genießen wir auf unserem Reiterhof im Naturschutzgebiet nahe eines ehemaligen Fischerortes, inmitten der romantischen Lagunenlandschaft der Costa Blanca. Auf spanischen Pferden reiten wir durch den Naturpark von La Mata, Torrevieja. Zwei Salzlagunen gehören zu den wichtigsten Feuchtgebieten Europas, mit einem außergewöhnlichen Klima und einer einzigartigen Flora und Fauna – es ist das Reich der Säbelschnäbler, Kormorane und Flamingos. Sandige, ebene Wege entlang der Lagunen laden zu herrlichen Galoppaden ein. Wenn wir gerade einmal nicht im Sattel sitzen, lockt der nur 1,5 km entfernte Strand.

Mein Tipp:
Alle genannten Programme können Sie auch als Kurzprogramm mit mind. 2 Nächten Aufenthalt buchen. Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot!
Jessica Bley 040-607669-47

Reiterferien an der Costa Blanca

Reiterreisen Andalusien

 
Pferde, Reitprogramm: Ca. 30 iberische Pferde, u.a. Hispano-Araber und P.R.E.s (ca. 155-165 cm), 2 Reitplätze (20x40 m). Vielseitigkeitssättel. Deutschsprachige Reitführung. Ganzjährig sind Strandritte (außer August), in der Badesaison abends, möglich.

Schnupperkurs Spanische Reitweise
Reiterfahrung: -. Für Reiter mit Erfahrung in allen Gangarten, die die spanische Reitweise kennenlernen möchten. » Erklärungen

  • Ausritte und Unterricht
Kombination aus Ausritten und Unterricht in der spanischen Reitweise. Wir lernen etwas über fast unsichtbare Hilfen und wie das Pferd mit nur leichtem Zügelkontakt willig vorwärts geht. Zur Entspannung unternehmen wir schöne Ausritte in die Umgebung.

6 Reittage (3x 35 Min. Einzelunterricht, 3x Ausritte je 3-4 Std.).

Lagunen-Ritte
Reiterfahrung: . Sicherheit in allen Gangarten erforderlich. » Erklärungen

  • mit 2-Tage-Trail ohne Kofferpacken
  • ideal für Trail-Einsteiger
  • Strandritt (außer August)
Wir genießen mehrstündige Ausritte in die abwechslungsreiche Umgebung des Reiterhofes. Es geht u.a. zum Naturpark an der Salzlagune, durch duftende Pinienwälder, endlose Plantagen und an den feinsandigen Strand (außer im August, in der Badesaison nur abends möglich). Zusätzlich unternehmen wir einen 2-Tage-Trail zur Bergfinca in der Sierra Escalona. Wir reiten landeinwärts durch das Naturschutzgebiet der Salzlagunen, vorbei an windschiefen Pinien, Agaven- und Eukalyptusbäumen. Nach dem Mittagessen (Einkehr in einer typisch spanischen Bar) geht es durch Zitronen- und Orangenplantagen zur Bergfinca. Die Pferde bleiben über Nacht hier – wir Reiter fahren zurück zum Hof. Am nächsten Tag Transfer zu den Pferden und Rückritt zum Reiterhof mit einer tollen Aussicht auf den türkisblauen Stausee La Pedrea sowie auf die Salzlagunen und das Meer.

6 Reittage (1x 2 Std., 3x 3-4 Std., 2x 4-5 Std).

Guardamar-Trail
Reiterfahrung: . Sicherheit in allen Gangarten erforderlich. » Erklärungen

  • Trail ohne Kofferpacken
1.Tag: Anreise, Abendessen.

2.Tag: Nach dem Frühstück starten wir mit einem Eingewöhnungsritt im Naturpark an der blauen Lagune.

3.Tag: An Orangen- und Zitronenplantagen entlang geht es landeinwärts zu einem benachbarten Reiterhof.

4.Tag: Ritt zum
Stausee Embalse de Pedrera, umgeben von riesigen Mandelbaumplantagen bis zur Bergfinca am Rande der Sierra Escalona.

5.Tag: Wir erkunden die Gegend beim Ritt durch eine
Rambla (trockenes Flussbett) und große Obstbaumplantagen. Die Landschaft erinnert zum Teil an eine typische Landschaft aus einem Westernfilm.

6.Tag: Auf
Schafs- und Ziegenpfaden geht es querfeldein zum benachbarten Reiterhof.

7.Tag: Rückritt entlang der
Lagune mit Blick auf glitzernde Salzberge zum Reiterhof.

8.Tag: Abreise nach dem Frühstück.

6 Reittage (1x 3-4 Std., 5x 4-5 Std.).

Guardamar-Sommer-Trail
Reiterfahrung: . Sicherheit in allen Gangarten erforderlich. » Erklärungen

  • Juli und August
  • mit 4-Tage-Trail ohne Kofferpacken
In den wärmeren Monaten unternehmen wir eine kürzere Version des Guardamar-Trails und können in der reitfreien Zeit u.a. die Sonne am Strand genießen.

1.Tag: Anreise, Abendessen.

2.Tag: Am Abend lernen wir bei unserem ersten Ausritt zum Naturpark an der
blauen Lagune von La Mata die Pferde kennen.

3.Tag: Wir starten unseren 4-Tage-Trail entlang zweier
Salzlagunen. Sie gehören mit einer einzigartigen Flora und Fauna zu den wichtigsten Feuchtgebieten Europas. Mit etwas Glück sehen wir Flamingos, Kormorane und Säbelschnäbler. Durch Orangen- und Zitronenplantagen, an Weinfeldern und Schilf entlang, geht es landeinwärts zu einem benachbarten Reiterhof.

4.Tag: Vorbei am
Stausee Embalse de Pedrera reiten wir zur Bergfinca.

5.Tag: Auf alten
Schaf- und Ziegenpfaden machen wir einen Abstecher in die Berglandschaft der Sierra Escalona. Hier haben wir eine wunderschöne Aussicht auf die Lagunen und das Blau des Mittelmeeres sowie auf die Silhouette der Berge im Hinterland.

6.Tag: Es geht zurück zum Reiterhof, vorbei an großen
Artischockenfeldern, Orangen- und Zitronenplantagen und durch meterhohes Schilf. Sandige Wege laden zu herrlichen Galoppaden ein.

7.Tag: Am Abend kommen wir in den Genuss eines weiteren Ausrittes, der uns zu den Dünen führt.

8.Tag: Abreise nach dem Frühstück.

6 Reittage (4x 1,5 Std., 2x 4-5 Std.).

Große Reiterfreiheit
Reiterfahrung: 1. Reiter: , weitere Reiter: . Ein Reiter muss absolut sicher in Pferdebetreuung und im Reiten ohne Führung sein, alle Reiter müssen sattelfest in allen Gangarten sein. » Erklärungen

  • Sierra Escalona
  • Reiten wie mit dem eigenen Pferd
  • einsame Bergfinca
Sich einmal wie ein Pferdebesitzer fühlen, mit Pferden leben und unter südlicher Sonne und azurblauem Himmel selbstständig reiten. Abseits jeglicher Zivilisation wohnen wir in einer Bergfinca mit grandiosen Ausblicken ins Tal und bis zum Mittelmeer, umgeben von Orangenbäumen und dem Duft von Lavendel und Thymian. Wir haben für eine Woche ein eigenes Pferd, das mit uns auf der Finca „wohnt“ und von uns versorgt wird (Futter vorhanden). Gemeinsame Anmeldung von mindestens zwei Reitern notwendig (Mitreiter finden unter www.pferdreiter.de/mitreiter).

6 Reittage (ein geführter Halbtagesritt und 5 Reittage auf eigene Faust – ausgerüstet mit Kartenmaterial). Geführte Ritte (3-4 Std.) gegen Zuschlag vor Ort buchbar, bitte auf der Anmeldung angeben.

Ausritte
Reiterfahrung: . Auch für Reiter mit wenig Geländeerfahrung, die noch etwas unsicher im Galopp sind. » Erklärungen

Unsere Ausritte führen Sie durch Orangen- und Zitronenplantagen, vorbei an Weinfeldern, durch Pinienwälder und Schilfgürtel. Auf steinigen Pfaden klettern wir mit den Pferden die Hügel hinauf, aus dem Sattel genießen wir eine wunderschöne Aussicht auf die Lagunen, das Azurblau des Mittelmeers und die scharfgezeichnete Silhouette der Berge im Hinterland. Herrliche Galoppaden im feinen Sand, glitzernde Salzlagunen, den Geruch von Pinien in der Nase und den Seewind auf der Haut. Der weite Sandstrand lädt zu Galoppaden ein (außer im August, in der Badesaison nur abends möglich).

6 Reittage (2x 2 Std., 4x 3-4 Std.).

Reiterferien
Reiterfahrung: -. Durch die individuelle Gestaltung und unterschiedliche Pferde ist dieses Programm sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene Reiter geeignet. » Erklärungen

Anfänger und Fortgeschrittene erhalten Einzelunterricht. Weiterhin unternehmen wir zwei kleine Ausritte in die Umgebung des Reiterhofes. Somit haben wir noch genug Zeit, den Strand, das Meer und die Sonne zu genießen.

6 Reittage (7x Einzelunterricht je 30 Min., 2x Ausritte, jeweils 1x 1 Std. und 1x 3 Std.).

Wiedereinsteiger
Reiterfahrung: . Für Reiter mit sehr wenig Reiterfahrung bzw. Reiter, die nach langer Zeit wieder reiten und sich langsam an das Pferd gewöhnen möchten. » Erklärungen

Wenn wir schon länger nicht mehr im Sattel saßen und gerne wieder zurück auf´s Pferd möchten, ist dieses Programm genau richtig für uns. An den ersten beiden Tagen beginnen wir langsam mit dem Reitprogramm und unternehmen einstündige Ausritte. Im Laufe der Woche steigern wir uns und unternehmen etwas längere Ausritte. Am Ende der Woche kommen wir in den Genuss von ausgiebigeren Ritten, z.B. an die Lagunen oder in den Pinienwald.

6 Reittage (2x 1 Std., 2x 1,5 Std., 2x 3-4 Std.).

Ausrüstung: Tipps.

rEITURLAUB sPANIEN

Reiten an den Lagunen
An den Salzlagunen

Reiterferien in Spanien

Trails an der Costa Brava

Strandritte

Reiten in netter Gesellschaft

Strandritt Spanien

Ritte und Unterricht

Strandritt Costa Blanca

Reiten in Spanien

Reiten am Strand



 

 

 
Unterkunft, Verpflegung: Einfacher Reiterhof in ruhiger Alleinlage im Naturschutzgebiet der Salzlagunen von La Mata und Torrevieja, in nur 1,5 km Entfernung zum Meer und einer ausgedehnten Dünenlandschaft. Sie wohnen in geräumigen Zimmern mit Dusche und WC, direkt über den Stallungen und mit Blick auf die Lagune. Neben den Pferden haben viele andere Tiere auf dem Reiterhof ein Zuhause gefunden – Hunde, Katzen, Schafe, Zwergziegen, Mufflons, Hühner, Papageien und ein Pfau. Der nächste Ort mit Café, Bars, Restaurants, kleinen Supermärkten, Apotheke etc. ist ca. 3 km entfernt.

Schnupperkurs Spanische Reitweise, Lagunen-Ritte, Reiterferien, Ausritte, Wiedereinsteiger: Halbpension.

Guardamar-Trail: Vollpension

Guardamar-Sommer-Trail, Lagunen-Ritte: 2x Vollpension, sonst Halbpension.

Große Reiterfreiheit: Bergfinca, drei Doppelzimmer mit eigener Du/WC teilen sich Küche, Wohnraum und Kaminzimmer, Swimming-/Whirlpool, Selbstverpflegung (Mietwagen erforderlich).

Zusätzliche Freizeitmöglichkeiten: Ausflüge zum Strand (1,5 km entfernt), mit zahlreichen Wassersportmöglichkeiten. Mit dem eigenen Mietwagen: Alicante, Elche, Cartagena, Altea, Hinterland mit Tropfsteinhöhlen und Wasserfällen. Große Reiterfreiheit: Strand sowie Geschäfte ca. 30 Pkw-Minuten entfernt.

Ihre Unterkunft an der Costa Blanca
Reiterhof

Costa Blanca Spanien
Berg-Finca

Anreise: Flug bis Alicante, Pkw-Transfer (ca. 30 Min.). Große Reiterfreiheit: Mietwagen erforderlich.




Klima (mittlere monatliche Werte, Alicante): Gebiet mit dem angenehmsten Klima des spanischen Festlandes, daher ganzjährig zum Reiten empfohlen, am schönsten von September bis Mai.
 Jan.Mrz.MaiJuliSep.Nov.
Tagestemp.161924353020
Sonnenstd. 67,510128,5 6
Mittelmeertemp.141417242418
Reiterferien Costa Blanca
Gästemeinung:
Lagunen-Ritte: Pferde sehr gut ausgebildet, leichtrittig, fleißig, geländesicher. Abwechslungsreiche Ritte zum Meer mit Strandgalopp, in den Naturpark und an die Salzlagunen – perfekt. Reitführung kennt Gelände und Pferde, passt sich den Reitern an. Unterkunft ruhig, sauber und mit Blick auf Pferde. Landschaft sehr abwechslungsreich.“ K.F.
„Die Lagunen mit so vielen Vögeln sind toll. Tolle Ritte durch duftende Zitronen- und Orangenplantagen. Sehr umsichtige Reitführerin, erzählt viel über Natur und Pferde, sehr vorausschauend.“ C.B.
„Pferde rittig, temperamentvoll, mit gutem Vorwärtsdrang. Reitprogramm abwechslungsreich, schöne Landschaft in den Bergen. Sehr sympathische Reitführung, erklärt viel zu Land und Leute. Sehr gutes, abwechslungsreiches Essen. Unterkunft völlig in Ordnung.“ M.M.
Guardamar-Trail: „Pferde top, sehr gut ausgebildet. Reiten satt! Reitführung sehr kompetent. Große Zimmer, sauber, alles prima. Verpflegung sehr gut, wir wurden richtig gemästet. Mittags Tapas und Satteltaschenpicknick. Landschaft abwechslungsreicher als erwartet, hat mir gut gefallen. Ich hatte einen prima und erholsamen Urlaub mit viel Reiten, netten Leuten und Sonnenschein. Jederzeit gerne wieder.“ E.W.
„Ausgeglichene, temperamentvolle, willige, menschenbezogene, glückliche und geländesichere Pferde, sehr gut ausgebildet. Tolles Reitprogramm. Reitführerin ist nett, hilfsbereit, kompetent, hat Sicherheit ausgestrahlt und ist auf individuelle Wünsche der Reiter eingegangen. Unterkunft einfach, aber gut, direkt über den Ställen, sauber und heimelig.“ G.W
Große Reiterfreiheit:
„Pferde sehr charaktervoll und zuverlässig. Es war toll, auf eigene Faust losziehen zu können. Unterkunft schön, groß und sauber. Landschaft schön und weitläufig.“ L.S.
Reiterferien/Ausritte: „Passende Pferde für jeden Zweck und fast jeden Reiter vorhanden: vom absolut coolen Pferd für entspannte Ausritte bis zum sehr gut ausgebildeten spanischen Dressurpferd für den Unterricht. Sehr gut gepflegt, ernährt und gehalten. Reitunterricht gut und lehrreich, den Reitkenntnissen angepasst. Unterkunft zweckmäßig, gemütlich und persönlich. Verpflegung gut und reichlich. Schönes Reitgelände im Naturpark, viele Sandwege, lange Galoppstrecken, kilometerlange Strandritte.“ G.K.

Reiten in Spanien

Costa Blanca

Leistungen:
8 Tage / 7 Nächte / 6 Reittage, Doppelzimmer, Verpflegung gem. Beschreibung. Nicht enthalten: pers. Reiseversicherungen, Getränke. Heizungspauschale bei Bedarf November-März: 50,- pro Woche/Zimmer, (Große Reiterfreiheit: 150,- pro Woche/Haus), zahlbar vor Ort. Große Reiterfreiheit: Zuschlag bei Nutzung von Whirl- und Swimmingpool 75,- pro Woche/Pers.
Termine 2018:
Span. Reitweise, Lagunen-Ritte, Guardamar-Trail, Ausritte, Reiterferien, Wiedereinsteiger, Gr. Reiterfreiheit
Ganzjährig buchbar, Anreise täglich
Buchbar: Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Guardamar-Sommer-Trail
Reisezeitraum: 01.07.-31.08., Anreise täglich
Buchbar: Jul Aug
Buchbar: » Erklärungen Termine schwarz = voraussichtl.frei, gelb = » bitte anfragen, rot = ausgebucht

Preise 2018: pro Person in € ohne Anreise
ProgrammCodePreis 
Span. ReitweiseERRS474Buchen
Lagunen-RitteERRT774Buchen
Guardamar-TrailERTG929Buchen
Guardamar-Sommer-TrailERTS689Buchen
Gr. Reiterfreiheit1)ERPO598Buchen
AusritteERRF624Buchen
ReiterferienERRA624Buchen
WiedereinsteigerERRW534Buchen
Einzelzimmer +85 
Transfer Flugh. AlicanteERA35 
Mietwagen2)MSALab 127 
1) Zuschlag für Reitführung (falls gewünscht) 125,- pro Woche, bitte auf der Anmeldung angeben.
2) pro Auto (Kleinwagen); 7x24 Std. inkl. aller km, Haftpflicht und Vollkasko; exkl. Benzin und evtl. Maut

Kombinationsrabatt 190,- bei Kombination von zwei einwöchigen Reitprogrammen. zuständig: Jessica Bley 040-607669-47

Galopp am Strand

Reiterferien in Spanien

Reiten in Spanien

 
 

Über PFERD & REITER Reiterreisen

Wir von PFERD & REITER sind sämtlichst Reiter, viele haben ein eigenes Pferd. Die Reisen werden von uns auf die unterschiedlichsten Arten getestet und laufend überprüft - also von Reitern für Reiter. Wir möchten einer breiten Schicht von Reitern Urlaubsfreuden im Sattel ermöglichen. Deswegen bieten wir von rustikal unter dem Sternenhimmel bis hin zu königlich im Himmelbett alle Preis- und Komfortarten des Urlaubs an.

PFERD & REITER
Rader Weg 30A
D-22889 Tangstedt