Lusitano

Sie sind hier: » Startseite   Pferderassen  Lusitano
Lusitano

LusitanoDer portugiesische Lusitano (oder Lusitaner) ist dem spanischen Andalusier sehr ähnlich. Er gehört zu einer alten iberischen Rasse und wurde für leichte landwirtschaftliche Arbeit genauso gebraucht wie als Reitpferd.
Lusitanos sind ausgesprochen gute Reitpferde; ihre Anmut und Beweglichkeit prädestinieren sie für die Arbeiten der Hohen Schule. Außerdem werden sie im portugiesischen Nationalsport, dem - unblutigen - Stierkampf eingesetzt. Dieser wird nur vom Pferd aus betrieben, und die Pferde sind hoch geschult und reagieren auf die kleinste Hilfe des Reiters. Es ist ein phantastischer Anblick, wenn sich das Pferd mutig dem angreifenden Stier stellt und erst im letzten Augenblick ausweicht. Größe: zwischen 153 und 163 cm. Farbe: vorwiegend Schimmel, aber alle anderen Farben sind auch erlaubt.

Einkreuzungen in den Lusitano werden "Cruzado Portugues" genannt.

Warum Lusitano?
Es ist ein sehr vielseitig einsetzbares Pferd: Sicher im Gelände, gelehrig und lehrend in der Dressur.

Wo kann ich Lusitano reiten?
überall in Portugal
Spanien/ Costa Blanca
Spanien/Gredos-Trail
Spanien/Extremadura
Toskana

Über Reiturlaub mit PFERD & REITER Reiterreisen

Wir von PFERD & REITER sind sämtlichst Reiter, viele haben ein eigenes Pferd. Die Reisen werden von uns auf die unterschiedlichsten Arten getestet und laufend überprüft - also von Reitern für Reiter. Wir möchten einer breiten Schicht von Reitern Urlaubsfreuden im Sattel ermöglichen. Deswegen bieten wir von rustikal unter dem Sternenhimmel bis hin zu königlich im Himmelbett alle Preis- und Komfortarten des Urlaubs an.

PFERD & REITER
Auf dem Kamp 12
D-22889 Tangstedt