Sie sind hier:  Start   Welt  Europa   Italien   Südtirol

Italien/Südtirol

Reit- und Wellness-Hotel Südtirol

Reiterferien, Ausritte, Fahren


  • Standard-Freizeit-Reitweise
  • 4-Sterne-Hotel nahe Bruneck
  • für begl. Nichtreiter geeignet
Im Herzen der Dolomiten genießen wir die eindrucksvolle und einzigartige Landschaft zu Pferd oder entspannen im SPA- und Wellnessbereich des Hotels. Daneben bieten die ausgezeichnete Verpflegung und die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten beste Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub.

Mein Tipp:
Nicht nur Reiter fühlen sich hier wohl. Nichtreiter können sich im Sommer beim Wandern, Tennis, Klettern, Rafting, Mountainbiking, Paragliding, Angeln oder im Hochseil-Klettergarten und im Winter beim Rodeln und Skifahren vergnügen.
Julia Wies 040-607669-42
Reiterferien und Sternritte in Suedtirol

 
Pferde, Reitprogramm:
Warmblüter und Haflinger (ca. 140-170 cm), teilweise bis Kl. M (Dressur) bzw. Kl. L (Springen) ausgebildet. Reithalle (20x40 m), Reitplatz (30x60 m), Geländeparcours (80x100 m). Englische Sättel. Deutschsprachige Reitlehrer/-führer. Gruppenunterricht und Ausritte je 50 Min., Longenunterricht 25 Min., sonntags Ruhetag für die Pferde. Im Winter Ausritte witterungsabhängig.

Reiterferien / intensiv
Reiterfahrung:
-. Da der Reitunterricht individuell angepasst wird, sind sowohl Einsteiger als auch fortgeschrittene Reiter willkommen. » Erklärungen

Einsteiger erhalten anfangs Longenunterricht, bis die nötige Sicherheit für Gruppenunterricht bzw. Ausritte erreicht ist. Fortgeschrittene Reiter können am Gruppenunterricht bzw. an Ausritten teilnehmen, auf Anfrage ist auch eine Sitzschulung möglich.

5 Reittage mit insgesamt
Reitwoche: 5 Reiteinheiten, Reitwoche intensiv: 10 Reiteinheiten.

Gespannfahren / intensiv
Reiterfahrung:
-. Da das Programm individuell an jedes Level angepasst wird, sind sowohl Fahreinsteiger als auch fortgeschrittene Fahrer willkommen. » Erklärungen

Der italienische Meister im Fahren bringt uns, unabhängig davon, ob wir schon Vorerfahrung haben oder nicht, das Gespannfahren nach Achenbach mit viel Enthusiasmus näher. Es werden zumeist Haflinger vor die Kutsche gespannt (selten auch Warmblüter). Teilnehmer mit unterschiedlichen Vorkenntnissen werden in einem Einsteiger- und Fortgeschrittenen-Kurs angeleitet und geschult (Einzelunterricht bzw. Unterricht höchstens zu zweit). Es wird überwiegend im Gelände gefahren, evtl. findet für Einsteiger eine kurze Einführung auf dem Reitplatz statt. Eine ausführliche Anleitung zum Anspannen der Pferde ist Inhalt des Programms. Es kann wahlweise ein
Fahrkurs: 5 Std. bzw. Fahrkurs intensiv: 10 Std. Einzelunterricht gebucht werden.

Ausrüstung: Tipps, Reitkappenpflicht beim Reiten.
Reiterferien und Ausritte

Reiten in Italien

Geraeumige Reithalle

 

 

 
Unterkunft, Verpflegung:
Gemütliches, traditionelles 4-Sterne-Hotel mit Doppelzimmern (25-35 qm) und Einzelzimmern (20 qm) mit Bad bzw. Du/WC, TV, Safe, WLAN, Bademantel, Föhn, Veranda. Panorama-Hallenbad mit Wasserfall und Gegenstromanlage, finnische Sauna, Aromadampfbad, Kräutersauna, Wärmebänke und Erlebnisduschen. Gegen Entgelt: Massagen, verschiedene Bäder und Kosmetikanwendungen (10 % Ermäßigung bei Buchung von 3 Wellness-Anwendungen vor Anreise). Kostenlose Teilnahme am Aktivprogramm mit drei geführten Wanderungen pro Woche und freier Eintritt in das öffentliche Freibad im Ort (ca. Anfang Juni bis Anfang September). Erweiterte Halbpension mit Frühstücksbuffet, Nachmittagsbuffet (mit süßen und herzhaften Snacks) und 5-Gang-Abendessen (Menüwahl).

Auf Anfrage
Ferienwohnung direkt auf dem Gelände des Reitstalls in idyllischer Lage, umgeben von schöner Gartenanlage, ca. 500 m vom Hotel entfernt, mit Selbstverpflegung (Frühstück oder Halbpension können vor Ort hinzugebucht werden). Nutzung der Freizeiteinrichtungen des Hotels kostenlos möglich. Auch in der Ferienwohnungsanlage erwartet uns ein kleiner, aber feiner Wellnessbereich mit Außen-Blocksauna, Ruheraum, Fitnessraum (10 % Ermäßigung bei Buchung von 3 Wellness-Anwendungen vor Anreise) und extra Spielraum für Kinder.

Zusätzliche Freizeitmöglichkeiten:
Wandern, Freibad, Badeseen in der Umgebung, Tennis, Klettern, Hochseil-Klettergarten, Rafting, Mountainbiking, Paragliding, Angeln. Im Winter Rodeln, Abfahrtsski (ca. 1 km), Langlaufloipe (ca. 8 km) oder Biathlon-Zentrum mit Loipen (ca. 19 km).

Ihr Hotel in Suedtirol

Anlage fuer Ihren Reitunterricht

Anreise:
Pkw. Bahn ins Pustertal, Transfer ab/bis Bahnhof 10,- jeweils pro Strecke/Pkw, max. 4 Personen, zahlbar vor Ort. Flug bis Innsbruck, Treviso oder Venedig, weiter wie Bahnanreise.



Klima: (mittlere monatliche Werte, Olang): viel Sonne, durch die Höhenlage zumeist sehr angenehmes Klima.
 JanuarFeb.MärzAprilMaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez.
Tagestemperatur-105915202221-22181260
Sonnenstunden66777101097555
Reiterferien und Wellness in Suedtirol

Reiterferien und Wellness in Suedtirol
Gästemeinung:
Reiterferien intensiv/Hotel: „Eine gute Auswahl an Pferden, gut ausgebildet und gepflegt. Das Stallpersonal achtet sehr gut auf die Sauberkeit des Stalls und die Bewegung der Pferde. Reitprogramm flexibel, Unterrichtseinheiten konnten individuell ausgemacht werden. Reitlehrer gut bis sehr gut qualifiziert, Reitgruppengröße mit zwei bis fünf Reitschülern sehr gut passend. Zimmer mit Veranda sehr sauber und ordentlich, sehr gute Infrastruktur am Stall für Reiter. Verpflegung sehr gut, große Auswahl, reichlich und lecker. Landschaft traumhaft! Mitreiter nett, recht jung im Durchschnitt.“ P.v.O.
„Tolle Schulpferde, erstklassig ausgebildet und sehr brav! Sehr guter Reitunterricht, kleine Gruppen, verständliche Anweisungen. Wir haben in 5 Tagen mehr gelernt als zu Hause in einem ganzen Jahr, konnten unsere wenige Reiterfahrung sehr gut vertiefen und durften am Ende der Woche einmal ausreiten. Besonders beeindruckt hat mich bei diesem Ziel die Professionalität des Reiterhofes. Der Unterricht war trotz Zweisprachigkeit sehr gut zu verstehen und anspruchsvoll. Alles ist sehr gepflegt: die Pferde, der Stall, die Ausrüstung. Sehr schönes Hotel mit freundlichem Personal. Verpflegung hervorragend – man muss schon jeden Tag reiten um nicht zuzunehmen. Landschaft und Natur sehr schön, weil das Pustertal hier sehr weit ist. Fantastische Aussicht vom Zimmer aus auf die Dolomiten. Auch unsere Nichtreiter haben sich wohl gefühlt und waren gut beschäftigt.“ C.V.
„Pferde motiviert und angenehm zu reiten, besonders beeindruckt hat mich eine ältere ‚Hafi-Dame’, die beim Ausritt gezeigt hat, dass sie mehr ist, als nur ein braves Anfängerpony. Reitunterricht in kleinen Gruppen. Unterkunft gut mit super Wellnessbereich. Verpflegung mit leckerem Frühstück und fantastischem Abendessen. Landschaft sehr schön.“ K.F.
„Bestens ausgebildete, sportliche Haflinger, auf Wunsch das gleiche Pferd die ganze Woche. Reitunterricht und mehrstündige Ausritte mit tollen Ausblicken in die Bergwelt der Dolomiten. Reitlehrer und Reitführer sehr kompetent und sicher. Zimmer im Hotel sehr schön und groß, Wellnessanwendungen sehr gut. Verpflegung ausgesprochen vielseitig. Landschaft einfach schön!“ G.V.
„Pferde sehr schön und gelassen, trittsicher und gut vorwärtsgehend im Gelände. Reitunterricht anspruchsvoll, Ausritte gut geführt, immer unterschiedliche, sehr schöne Reitstrecken. Hervorragendes Wellness-Hotel mit Schwimmbad und Saunalandschaft, sehr hübsche Zimmer. Verpflegung absolut exzellent, jeden Abend ein 5-Gänge-Menü, abwechslungsreich und äußerst schmackhaft.“ M.K.
Reiterferien intensiv/Appartement: „Pferde freundlich, gepflegt, gut ausgebildet, fehlertolerant, für jeden das passende Pferd vorhanden. Gute Organisation und Betreuung im Rahmen des Reitprogramms, ebenso wie bei der Vor- und Nachbereitung des Reitpferdes: Auch bei erfahrenen Reitern wurde zur Sicherheit und zum Wohle des Pferdes das Satteln und Trensen noch einmal überprüft. Reitunterricht prima, jeder Reiter wurde individuell berücksichtigt und es wurde alles unternommen, damit jeder ein Erfolgserlebnis mit nach Hause nehmen kann. Wunderschöne Unterkunft, großzügig, neu und gut ausgestattet. Traumhafte Landschaft mit prima Möglichkeiten zum Wandern und Ausreiten. Wir sind hellauf begeistert und gut erholt von unserem Urlaub zurückgekehrt und empfehlen diese Reise wärmstens weiter! “ K.J.+S.S.
Winterritte

Wanderreiten in Italien

Wanderreiten in Italien

Wanderreiten in Italien

Leistungen:
8 Tage / 7 Nächte, Reit- bzw. Fahrprogramm, Doppelzimmer, erweiterte Halbpension. Nicht enthalten: pers. Reiseversicherungen, Getränke, Ortstaxe ca. 2,50 pro Tag/Person ab 14 J.
Termine 2023:
Reisezeitraum: 07.01.-26.02., 04.03.-26.03., 27.05.-15.10., 09.12.-30.12., Anreise samstags bis sonntags
Buchbar: Jan Feb Mär Mai Jun Jul Aug Sep Okt Dez
Buchbar: » Erklärungen Termine schwarz = voraussichtl.frei, gelb = » bitte anfragen, rot = ausgebucht

Preise 2023: pro Person in € ohne Anreise
ProgrammCodeSaison ASaison BSaison CSaison D 
ReitferienSFKH930102010901220Buchen
Reiterferien intensivSFRH1048113812081338Buchen
FahrkursSFFH1135122512951425Buchen
Fahrkurs intensivSFFI1455154516151745Buchen
begl. NichtreiterSFNH7608509201050 
Einzelzimmer +140+70+100+150 
Saison A: 07.01.-04.02., 04.03.-26.03., 27.05.-01.07., 02.09.-15.10., 09.12.-23.12.
Saison B: 01.07.-15.07.
Saison C: 04.02.-18.02., 15.07.-05.08., 26.08.-02.09.
Saison D: 18.02.-25.02., 05.08.-26.08.

zuständig: Julia Wies 040-607669-42
Ausritte in Suedtirol

Geraeumige Reithalle

Wanderreiten in Italien
 
 

Über Reiturlaub mit PFERD & REITER Reiterreisen

Wir von PFERD & REITER sind sämtlichst Reiter, viele haben ein eigenes Pferd. Die Reisen werden von uns auf die unterschiedlichsten Arten getestet und laufend überprüft - also von Reitern für Reiter. Wir möchten einer breiten Schicht von Reitern Urlaubsfreuden im Sattel ermöglichen. Deswegen bieten wir von rustikal unter dem Sternenhimmel bis hin zu königlich im Himmelbett alle Preis- und Komfortarten des Urlaubs auf dem Pferderücken an.

PFERD & REITER
Auf dem Kamp 12
D-22889 Tangstedt