Sie sind hier:  Start   Welt  Amerika   Mexiko  

Mexiko

Copper Canyon-Trail

Trail


  • Western-Freizeit-Reitweise
  • Nationalpark Barrancas del Cobre
  • Sierra Tarahumara
  • Chepe-Zugfahrt
Auf abenteuerlichen Pfaden reiten wir abseits der Zivilisation durch die Kupferschluchten der Sierra Tarahumara.


Mein Tipp:
Verpassen Sie nicht einen Bummel durch die zahlreichen kleinen Läden in Chihuahua, wo Sie Westernstiefel in allen erdenklichen Farben zu günstigen Preisen finden!
Susanne Semerak-Lange 040-607669-68
Reiturlaub Mexiko

 
Pferde, Reitprogramm: Criollo-Kreuzungen (ca. 140-150 cm). Westernsättel und -zäumung. Spanischsprachiger Reitführer, zusätzlich englischsprachige Rittbegleitung. An einigen Passagen werden die Pferde geführt.

Reiterfahrung: . Sie reiten sicher in allen Gangarten, auch in schwierigem Gelände, sind sicher im Bergauf- und Bergabreiten, verfügen über eine gute Kondition und haben keine Höhenangst. » Erklärungen

1.Tag: Anreise, Transfer zum Hotel. Nachmittags geführte
Stadtbesichtigung durch Chihuahua mit seinen zahlreichen Kolonialbauten (Rathaus, Hauptplatz, Museum Pancho Villa – Held der mexikanischen Revolution – und Quinta Gameros). Hotelübernachtung.

2.Tag: Frühmorgens Transfer zur Bahnstation von Chihuahua und Fahrt mit dem
Chepe-Regionalzug nach Creel, Frühstück an Bord. Eine Fahrt mit dem Ferrocarril Chihuahua al Pacifico, auch „Chepe“ genannt, zählt zu einer der spektakulärsten Zugreisen der Welt. Die Bahnstrecke ist ein Meisterwerk der Ingenieurskunst in Mexiko. Nachmittags Kennenlernen der Pferde und Reitführung bei einem Ausritt durch die Tararecua-Schlucht bis zum Ruquirazo-Wasserfall. Abends Erkundung der Stadt Creel auf eigene Faust, Hotelübernachtung.

3. Tag: Ritt zur
Mission San Ignacio und dem hufeisenförmigen Arareco-See, umgeben von Kieferwäldern. Nachmittags geht es durch das Tal der Mönche mit bis zu 50 m hohen Felsen und über ein Plateau mit herrlicher Fernsicht. Schließlich erreichen wir die Ranch, unsere Campingbasis für die nächsten zwei Nächte.

4. Tag: Entlang eines Baches reiten wir zum Fluss Conchos, dem wichtigsten Zufluss des Rio Grande in den USA. Unterwegs Besuch der Huicorachi-Ranch mit ihren Bewohnern,
den Tarahumara-Indianern in ihren traditionellen Kleidern.

5.Tag: Entlang einiger kleiner
Wasserfälle führt unser Ritt auf das Plateau Basaseachi, von wo aus wir einen herrlichen Blick in das Tal genießen. In einer Siedlung picknicken wir, bevor es weiter durch die Schlucht Tararecua mit einem Abstieg zu den Recowata-Thermalquellen geht. Hier herrschen ganzjährig angenehme Wassertemperaturen von 35 Grad und wir können wunderbar entspannen. Campübernachtung.

6.Tag: Über eine Hochebene mit Blick auf die Schlucht von Cusarare erreichen wir die Ranigochi-Berge. Campübernachtung.

7.Tag: Frühmorgens starten wir zum Highlight unseres Trails. Wir durchqueren die
drei Schluchten Tararecua, Cusarare und Basihuare und erreichen schließlich die mächtige Kupferschlucht. Hier befindet sich die alte Mission Rohuerachi mit dem besten Ausblick der Sierra Tarahumara. Nachmittag zur freien Verfügung zur Erkundung der Umgebung. Campübernachtung.

8.Tag: Heute erwartet uns der herausforderndste Teil unseres Rittes: der Abstieg von der Tararecua-Schlucht bis zum Basirecota-Tal. Unvergessliche Aussichten bilden den Höhepunkt. Von weitem sehen wir bereits das „magische Dorf“ (Pueblo Mágico) Creel. Hotelübernachtung in Creel.

9. Tag: Transfer zur Bahnstation und Zugfahrt von Creel nach Posada Barrancas. Hier unternehmen wir einen
Ausritt entlang der Kupferschlucht und besuchen eine Höhle der Tarahumara-Indianer. Von verschiedenen Aussichtspunkten aus sehen wir auf der gegenüberliegenden Seite der Schlucht unser Reitgebiet der letzten Tage. Übernachtung im Hotel, welches spektakulär direkt an den Canyonrand gebaut ist, mit herrlichem Ausblick in das Canyonsystem.

10.Tag: Frühes Aufstehen lohnt sich: Der Sonnenaufgang über dem Canyon vom eigenen Balkon aus ist ein ganz besonderes Erlebnis. Pkw-Ausflug zur
Piedra Volada – dem sogenannten „fliegenden“ Stein. Im Nationalpark Barrancas del Cobre treffen die Canyons Urique, Cobre und Tararecua aufeinander. Hier stehen optional verschiede Aktivitäten wie Seilbahnfahrt, Zipline, Klettersteig/Hochseilgarten zur Verfügung (externe Anbieter, zahlbar vor Ort). Nachmittags Transfer zur Bahnstation und Zugfahrt mit dem Chepe von Barrancas nach Chihuahua und Transfer zum Hotel.

11.Tag: Rundgang durch die
Cowboystadt Chihuahua auf eigene Faust, Zeit für Shopping, nachmittags Transfer zum Flughafen Chihuahua. Abreise.

8 Reittage (1x 2-3 Std., sonst je 3-6 Std.).

Reiterferien Mexiko

Reittour Mexiko

Reiten in Mexiko

 

 

 
Unterkunft, Verpflegung: 5x Doppelzimmer mit Du/WC, 5x 2-Personen-Zelte (davon 2x mit fester Duschmöglichkeit). 3.-7.Tag und 9. Tag Vollpension (teilweise mittags als Picknick), sonst Frühstück.

Ausrüstung: Tipps. Reitkappenpflicht, Schlafsack. Gepäcktransport teilweise in Packtaschen.

Zusätzliche Freizeitmöglichkeiten: Anschlussaufenthalt (Baja California, weitere Abschnitte mit dem Chepe-Zug, Mexiko-Stadt etc.) auf Anfrage.
Picknick Mexiko
Anreise: Flug bis Chihuahua, kostenloser Transfer.

Einreise: Reisepass (bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig).

Chepe
Gästemeinung: Noch keine Gästemeinung da neu bei PFERD & REITER. Reitferien Mexiko
Leistungen:
11 Tage/ 10 Nächte / 8 Reittage, Doppelzimmer bzw. –zelt, 6x Vollpension, sonst Frühstück, Transfer ab/bis Flughafen Chihuahua, Eintritte gem. Beschreibung, Bahnfahrten. Nicht enthalten: pers. Reiseversicherungen, Getränke, Trinkgelder.
Termine 2019:
31.03.-10.04.27.10.-06.11. 
Buchbar: » Erklärungen Termine schwarz = voraussichtl.frei, gelb = » bitte anfragen, rot = ausgebucht

Preise 2019: pro Person in € ohne Anreise
ProgrammCodePreis 
Copper Canyon-TrailMXTV2318Buchen
Einzelzimmer +528 

Weitere Termine ab 2 Personen auf Anfrage. zuständig: Susanne Semerak-Lange 040-607669-68
Reiterferien
 
 

Über PFERD & REITER Reiterreisen

Wir von PFERD & REITER sind sämtlichst Reiter, viele haben ein eigenes Pferd. Die Reisen werden von uns auf die unterschiedlichsten Arten getestet und laufend überprüft - also von Reitern für Reiter. Wir möchten einer breiten Schicht von Reitern Urlaubsfreuden im Sattel ermöglichen. Deswegen bieten wir von rustikal unter dem Sternenhimmel bis hin zu königlich im Himmelbett alle Preis- und Komfortarten des Urlaubs an.

PFERD & REITER
Rader Weg 30A
D-22889 Tangstedt