Sie sind hier: » Startseite   Übersicht
Übersicht über Traum-Reiterferien

Trails

Strandgalopp

Das Reiten ist ein Traum– verwirkliche ihn!
Ein Trail – mehrtägige Wanderungen zu Pferd von Ort zu Ort – das ist die Königsdisziplin des Geländereitens. Sehnsucht nach Natur und Kultur? Nirgendwo sonst erlebt man Landschaften so ursprünglich und intensiv wie auf dem Rücken eines Pferdes. PFERD& REITER hat getestete Trails überall auf der Welt für Einsteiger oder Erfahrene, für Romantiker oder echte Kerle, für Genießer oder Träumer. Sie finden alles unter » Trails.

Sternritte

Ausritte

Nirgendwo umfängt einen das Gefühl grenzenloser Freiheit mehr als auf dem Pferderücken.
Entdeckertouren im Sattel – abwechslungsund erlebnisreiche Halb- und Ganztagesritte, die immer zum Ausgangspunkt zurück führen. Die sportlichen Anforderungen sind ähnlich wie beim Trail, deshalb bietet sich ein Sternrittprogramm an, um zu testen, ob man tatsächlich reiterlich und konditionell schon für einen Trail geeignet ist.
Wählen Sie aus der Fülle von Angeboten Ihren Traumurlaub unter » Aus-/Sternritte.

Ausritte

Ausritte

Das Reiten ist schön – genieße es!
Zeit für den Körper – Urlaub für die Seele. Täglich 2-3 Stunden entspannende Ausritte für gestresste Berufstätige, die auch für sich Zeit haben wollen oder sich für ein zusätzliches Wellnessprogramm entscheiden. Ritte durch Märchenwälder, am Strand entlang oder vorbei an idyllischen Bächen – das macht den Kopf frei.
Diese Programm finden Sie unter » Aus-/Sternritte.

Englisch, western und noch leichter

Bei PFERD & REITER gibt es keine Diskussion über die "richtige" Reitweise: Hier können Sie im Freizeitstil, "englisch" oder western reiten. Wer's klassisch liebt, ist natürlich in Andalusien und Portugal gut aufgehoben. Auch für Gangpferde-Liebhaber bieten wir viel. Zumeist reiten wir jedoch in der pferd- und reiter-freundlichen leichten Reitweise, die Western- und Englisch-Reiter gleichermaßen bequem und fast ohne Umstellung die Landschaften vom Sattel aus erleben lässt.



Reiteinsteiger - Standardreitweise

Einsteiger

Das Reiten ist eine Chance – nutze sie!
Standard-Reitweise (auch „Englische“ oder FN-Reitweise genannt).
Lernen Sie in einer entspannten Urlaubswoche von der Pike an von einem einfühlsamen Reitlehrer im sicheren Terrain eines Reitplatzes oder einer Halle Ihren Sitz und die Bewegungen des Pferdes in Einklang zu bringen. Ob Freizeit- oder sportliche Betätigung – es ist die in Deutschland verbreitetste Reitweise und leicht auch in Ihrem Umfeld weiter zu üben. Vorteil: Sie können später viele Pferde sicher reiten – auch in anderen Reitweisen.
Weitere Informationen finden Sie unter » Einsteiger.



Reiteinsteiger - Alternative Programme

Einsteiger

Reiten lernen in der Natur.
Alternatives Reiten Lernen: Wenn nicht jetzt, wann dann?
Auf besonders ausgeglichenen Pferden wandern Sie in einer Art „learning by doing“ durch herrliche Landschaften. Besonders auch für sporadische Urlaubsreiter geeignet, die viel Umgang mit einem Vertrauen erweckenden Pferd als Bereicherung empfinden, für die das Naturerlebnis zu Pferd Priorität hat und die Herausforderung, jedes Pferd reiten zu können, nicht so wichtig ist.
Weitere Informationen finden Sie unter » Einsteiger.



Reiteinsteiger - Western

Western

Sind Sie fasziniert vom Western-Ambiente? Dann Go West!
Einen Hauch von Abenteuer und Cowboy-Romantik vermittelt diese Reitweise, die aus einer einfachen Berufsreiterei, dem Rinderhüten, entstanden ist. Ein wichtiges Merkmal ist die einhändige Zügelführung, wobei das Pferd im wesentlichen frei von Zügelhilfen ist und den Gewichtshilfen eine sehr starke Bedeutung zukommt. Wie in der Standard-Reitweise können Sie sich zwischen Freizeiterlebnis oder Turniersport entscheiden.
Weitere Informationen finden Sie unter » Einsteiger.

Kurse - Dressur

Dressur

Das Reiten ist eine Herausforderung – nimm sie an!
Nur wer lernen will, kommt zum Erfolg. Zeit ist das Zauberwort, um das für das Dressurreiten erwünschte Körpergefühl, eigene Losgelassenheit und Harmonie mit dem Pferd zu erreichen. Deshalb bietet sich Ihr Urlaub an, um auf der Erfolgsleiter einen Schritt höher zu klettern. Ob Kurse mit dem Reitsimulator, Spanische Dressur, Dressur-Woche von Kl. E bis S, Dressur-Reiten auf Lusitanos, Damen-Sattel-Kurse u.v.m.
Alles finden Sie unter: » Kurse.



Kurse - Springen / Gelände

Springen

Dein Pferd verleiht Dir Flügel.
Wenn man ein Pferd in den Grundgangarten sicher reiten kann, den leichten Sitz beherrscht, dann ist es Zeit für einen Spring- oder Geländekurs. In entspannter Urlaubsatmosphäre, mit einem guten Reitlehrer und einem erfahrenen Pferd macht Springen – ob über Cavaletti, im Parcours oder im Gelände – einen Heidenspaß.
Weitere Informationen finden Sie unter: » Kurse.



Kurse - Abzeichen

Reitabzeichen

Reiterpass, Reit- und Motivationsabzeichen sind erreichbare Ziele.
Reiten ist die schönste Nebensache der Welt. Sie treibt einen an, so gut wie möglich zu werden. Ein Abzeichen ist Motivation, gesunden Ehrgeiz zu entwickeln, die Leistungsgrenzen auszuloten und eventuell die Teilnahme an Turnieren zu ermöglichen. Mehr Spaß und mehr Erfolg garantiert ein Kurs im Reiturlaub, denn hier hat man Gleichgesinnte und kann eine vertrauensvolle Beziehung zu dem Partner Pferd aufbauen, die für eine erfolgreiche Prüfungsbilanz unerlässlich ist.
Weitere Informationen finden Sie unter: » Kurse.

Reiterferien für die ganze Familie

Reiten für Familie

Urlaub für Klein & Groß - für Reiter & ihre Nichtreiter
Die meisten Reisen in diesem Katalog sind speziell für erwachsene Reiter. Nachstehend finden Sie interessante Angebote für
PFERD & FAMILIE mit den unterschiedlichsten Programmen für Familien, Kinder, Jugendliche und begleitende Nichtreiter...
...damit Sie entspannt reiten können und Ihr Kind in dieser Zeit umsorgt wird.
...damit Ihr nicht reitender Begleiter auch einen abwechslungsreichen Urlaub hat.
...damit die ganze Familie die Natur genießt.
...damit Du einen Superurlaub im Sattel erlebst, Deine Eltern sich aber nicht langweilen.
...damit die Jüngsten ab 7 Jahren auch ohne Eltern reiten können (nur in Deutschland).
Weitere Informationen finden Sie unter: » Familie.

Westernreiten

Reiten für Familie

Das Reiten ist ein Abenteuer – wage es! The best of West!
Westernreiten ist nicht nur eine Reitweise – es ist auch ein Lebensgefühl. Egal, ob Sie eine Ausbildung in der Westernreitweise mit Schwerpunkt Turniersport anstreben oder die Vielseitigkeit des Freizeit-Westernreitens kennen lernen möchten, der Faszination dieser Reitweise und dem damit verbundenen Ambiente kann man sich nur schwerlich entziehen. Einmal wie ein Cowboy Rinder treiben oder in atemberaubender Bergkulisse an einem Horse drive teilnehmen, das muss kein Traum bleiben.
Die Skala der Möglichkeiten im Westernreiten finden Sie unter: » Westernreiten.

Reiten wie mit dem eigenen Pferd
Unbegleitetes Reiten

Haben Sie Mut zum Alleingang!
Mit einem Pferd und Menschen, die man sich auswählt, Natur erleben, ein Gefühl von Freiheit und Abenteuer und unvergessliche Stunden. Sie sind „Herr“ der Gangarten, Geschwindigkeiten und Rastplätze und können eigene Vorstellungen und Bedürfnisse ausleben. Und nicht vergessen: Sie haben wenigstens im Urlaub den Traum vom eigenen Pferd verwirklicht.
Weitere Informationen finden Sie unter: » unbegleitet

Urlaub für Ihr Pferd und Sie

Privatpferd

Dein Pferd ist kostbar – zeig es ihm!
„Nicht ohne mein Pferd“- aber deshalb müssen Sie doch nicht auf Urlaub und Erleben verzichten. Gönnen Sie sich und Ihrem Pferd eine gemeinsame Auszeit in schöner Umgebung! Eine große Box und Weidegang für den Vierbeiner und für Sie eine angenehme Unterkunft von Reiterhof bis 5-Sterne-Hotel, endlose Sandwege, Bergpfade mit grandioser Aussicht oder weiße Strände für unvergessliche Ausritte. Oder auch Fort- und Weiterbildung in Dressur oder Springen – all das bietet PFERD & REITER für Sie und Ihren Partner Pferd unter » Pferdeurlaub

Fahren - die Alternative

Gespannfahren

Das Fahren ist etwas Besonderes – teste es!
Der Fahrsport hat seine eigene Faszination, die Jung wie Alt anspricht. Bei Fahrkursen treffen Sie auf ein vielfältiges Publikum: Junge Reiter, die auch einmal die Hilfen „hinterm Pferd“ erlernen wollen. Reiter, die ein Pferd nicht nur reiten, sondern auch fahren wollen, damit die ganze Familie teilhaben kann. Reiter, die aus irgendwelchen Gründen nicht mehr reiten, aber den Kontakt zum Pferd nicht missen wollen oder Gespannbesitzer, die ihre Kenntnisse bei Profis aufpolieren wollen. Für alle bietet PFERD & REITER ein Angebot im In- und Ausland unter » Gespannfahren

4 Beine - ein Pferd

Warmblut

Natürlich steht das Pferd im Mittelpunkt. "Ein gutes Pferd hat keine Farbe!" - doch wer sich auf bestimmte Pferde festgelegt hat, kann den Traum-Vierbeiner reiten: Wer von Arabern träumt, kann den Traum wahr machen in Ägypten, aber auch in Australien. Zuverlässige und treue Berber? Bitte in Marokko, "Isis" natürlich auf Island und auch in Norwegen, Trakehner in Polen, wo auch Vollblüter auf uns warten. Barock soll's sein? Lusitanos in Portugal, Andalusier und Knabstrupper in Andalusien. Quarterhorses, Paints und Pintos im Wilden Westen, in den Rocky Mountains Kanadas, doch bitte schön auch in der Toskana und in Südfrankreich. Haflinger in Südtirol, der Toskana und Österreich. Uzunyaylas in der gastfreundlichen Türkei. Den springfreudigen Holsteiner und den Dressur-Hannoveraner finden wir natürlich in Deutschland und Österreich.
Eine Übersicht über sämtliche unserer Pferderassen finden Sie » hier - spezielles über Gangpferde-Programme.



Ladegrenze unserer Pferde

Kaltblut

Das Reiten ist nicht nur für Leichtgewichte – wähle das richtige Pferd!
Ladegrenze der Pferde – ein sensibles aber höchst wichtiges Thema für Pferdefreunde, denn nicht jedes Pferd kann jedes Reitergewicht tragen. Die PFERD & REITERProgramme beziehen sich auf ein Maximal-Gewicht von 85 kg (inkl. Reitkleidung). PFERD & REITER hat aber Programme mit Pferden, die ein höheres Gewicht tragen können (1 Stern * = 85-95 kg, 2 Sterne ** = über 95 kg). Um die Gesundheit der Pferde zu schützen, kann bei einigen Zielen bei einem Gewicht über 85 kg für ein zweites Pferd (Pferdewechsel) ein Preiszuschlag erhoben werden. Pferde mit höherer Ladegrenze als 85 kg finden Sie » hier.

Von Sternenhimmel bis Himmelbett

PFERD & REITER bietet das umfangreiche Reiterreise-Angebot, für jeden Geschmack, jeden Geldbeutel und jede Landschaft - von Berghütte bis Strandhotel, von Reiterhof bis Schlosshotel, von Zelt unter dem Stern des Südens bis Reiterhotel unter dem Nordstern.
Wem das Himmelbett nicht genügt und dazu noch den "7. Himmel" haben möchte, liegt bei PFERD & REITER ebenfalls richtig: Spezielle Angebote finden Sie » hier.

Ihr Traumurlaub im Sattel - wo denn bitte?

Wem die Aussage "fast überall" nicht genügt, soll's ganz genau haben:

Albanien, Amerika, Andalusien, Argentinien, Australien, Azoren
Botswana, Brasilien, Bulgarien
Chile, Costa Rica
Dänemark, Deutschland (Baden-Württemberg, Bayern, Bergisches Land, Brandenburg, Elbauen, Eifel, Erzgebirge, Franken, Harz, Hessen, Lüneburger Heide, Mecklenburg, Niederbayern, Niederrhein, Niedersachsen, Nordsee, NRW, Oberpfalz, Ostfriesland, Ostsee, Rhein, Rhön, Rügen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Sylt, Thüringen, Wittelsbacher Land), Dominikanische Republik, Dubai
Estland,
Finnland, Frankreich (Armagnac, Auvergne, Bretagne, Bordeaux, Burgund, Camargue, Dordogne, Elsass, Korsika, Loire, Normandie, Provence, Pyrenäen, Rhône)
Georgien, Griechenland (Kreta, Lesbos, Rhodos), Grönland, Großbritannien (Schottland, Wales)
Indien (Himalaya, Rajasthan), Iran, Irland, Island, Israel, Italien (Gardasee, Latium, Südtirol, Toskana, Sardinien, Sizilien)
Jordanien
Kanada, Kaukasus, Kirgisistan/Kirgisien, Kroatien (Istrien, Dalmatien)
Marokko, Mexiko, Mongolei
Namibia, Neuseeland, Norwegen
Österreich (Hohe Tauern, Tirol)
Peru, Polen (Karpaten, Kaschubei, Masuren, Pommern), Portugal (Alentejo, Algarve, Atlantikküste)
Rumänien
Schottland, Serbien, Spanien (Andalusien, Costa Blanca, Costa Brava, Costa de la Luz, Costa del Sol, Coto Doñana, Extremadura, Kastilien, Katalonien, Mallorca, Menorca, Teneriffa), Schweden, Schweiz, Serbien, Südafrika
Türkei, Tschechien, Tunesien
Ungarn, USA (Trails, Ranches, Vieh- und Pferde-Trieb)
Wales

... und hier geht's zu Ihrem » Traumurlaub

Darf's etwas spezieller sein?

spezial

Der eine liebt die rustikale Unterkunft oder die Nacht unter'm Sternenhimmel, wir bieten aber auch das Himmelbett: Ob nun kaiserlich an der Ostsee, wie der "land lord" in einem Schloss in Brandenburg oder in Frankreich, eine Burg an der Mosel, einem Gut am Chiemsee oder in Österreich. Trails/Sternritte & Komfort? Bitte sehr: Kastilien und Botswana bieten dieses. Sämtliche Programme mit etwas Speziellem.

Schnell Anschluss finden

Viele Reiter/innen haben Bedenken, ihren Urlaub für sich allein zu buchen. Der Grund: Die Angst davor, im Urlaub allein zu sein.
Keiner, der jemals eine Reiterreise wird diese Frage verstehen. Denn vor Ort entsteht ja eine Gruppe von fröhlichen Reitern mit gleichen Interessen, in die man sofort ohne Gruppenzwang integriert wird. Beim Eintreffen sind die Mitreiter noch fremd, nach dem ersten Ritt hat jeder das Gefühl, schon tagelang mit einander die Zeit verbracht zu haben. Typisch für Reiterreisen ist die lange gemeinsame Tafel, nicht der einsame „Katzentisch“. Es entstehen jahrelange Freundschaften, und es werden Erinnerungen und Fotos ausgetauscht. Sehr oft verabreden sich die Gäste auch für einen nächsten gemeinsamen Reiterurlaub und teilen dann die Vorfreude.
Wer bereits beim ersten Mal gemeinsam planen, sich freuen und anreisen möchte, schreibt einfach ohne Aufwand und Anmeldung einen Beitrag in der PFERD & REITER-Mitreiterbörse – eine der meist besuchten Seiten: www.pferdreiter.de/mitreiter.

Es gibt nichts, was es nicht gibt ....

PFERD & REITER möchte Ihnen helfen, bei Reiterferien Ihre Wünsche zu verwirklichen. Falls Sie sich beim Surfen auf den PFERD & REITER-Seiten noch nicht angesprochen fühlen, dann finden Sie hier sicher die passende Reit-Kategorie. Was auch immer Sie sich wünschen, PFERD & REITER hat die richtige Lösung. Sitzen Sie auf und erreiten Ihre Träume!

Nicht allein: Jede/r Alleinreisende findet vor Ort nette Pferdefreunde. Bei Reiterferien ist niemand allein! Um die Vorfreude aber auch gemeinsam genießen zu können, suchen viele einen geeigneten Mitreiter in der PFERD & REITER -Mitreiterbörse im Internet. Sie wollen in etwa Ihre Altersgruppe treffen? Dann ein Tipp: Je rustikaler und preiswerter ein Programm ist, desto jünger ist im Durchschnitt die Reiterschar. Die Dressur dominieren die Damen, beim Westernreiten holen die Herren stark auf.

Genussreiten: "In meiner Sturm- u. Drang-Zeit mochte ich fetzige Galoppaden über Stock und Stein, mittlerweile bin ich in der Genießerphase. Ich schätze auch einen versammelten Galopp, muss aber nicht den ganzen Tag reiten, mache gerne Rast an historischen Gebäuden und bin kulinarischen Genüssen nicht abgeneigt."
PFERD & REITER bietet verschiedene Ziele mit Unterkünften, in denen Sie sich außerhalb des Reitens besonders wohl fühlen und/oder bei denen Sie nicht den ganzen Tag reiten. Bei denen Sie also Zeit für sich haben mit Lesen, Spazieren gehen, Wellness, netten Gesprächen beim Wein am Kamin usw. -> weitere Informationen

Locker-vom-Hocker-Reiten: "Ich liebe Abwechslung, viel Spaß, viel Sport, außer Reiten auch Surfen, Golf, Tennis, Biken."
Bei allen Zielbeschreibungen werden (zumeist unter der Rubrik "sonstige Freizeitmöglichkeiten") Ausflugs- und Sportmöglichkeiten aufgezählt. Im Internet finden Sie unter "Suchen" auf der PFERD & REITER -Seite eine Sport- und Freizeit-Datenbank, in der Sie nach Ihrer Wunschvorstellung suchen können.

Nicht-ohne-mein-Kind-Reiten: "Mein Kind hat Priorität, trotzdem möchte ich Reiterferien machen." Kein Problem, wenn 2 oder mehr Mütter/Väter sich zusammen tun und wechselweise reiten und Kinder betreuen, sind Urlaubsfreuden mit Kind und Pferd locker drin. Die PFERD & REITER -Mitreiterbörse im Internet schafft nette Kontakte!
Familien-geeignete Programme.

Männer aufs Pferd: "Wie bekomme ich meinen Mann aufs Pferd?" Frau muss es nur geschickt anstellen: Als erstes einen "Männer-aufs-Pferd-Geschenkgutschein" und dann ein Reitprogramm, das Cowboy-Feeling und einen Hauch von Abenteuer rüber bringt, schon kann das gemeinsame Reiterglück beginnen.
Hier einige Tipps an Frau: "Alternatives Reiten lernen" wie in der Rhön, Andalusien, der Toskana und den Cevennen, d.h. nicht lange in der Halle "küseln", sondern so schnell wie nur möglich ins Gelände hat die höchste Männer-Zufriedenheits-Quote - so hoch, dass wir den "reitenden Mann" fast garantieren können. Der zweite Männer-aufs-Pferd-Schlager ist das Westernreiten mit Cowboy-Feeling.

... und wenn Ihnen unsere Tipps auch nicht weitergeholfen haben? Dann surfen Sie am besten z.B. in Reiseberichten und Fotogalerien auf unseren Internetseiten, rufen uns an (040-607 669-0) oder schicken uns eine eMail. Wir helfen Ihnen gern aufs richtige Pferd! Am besten gleich einmal ausprobieren!

PFERD & REITER - Kenn' ich!

Schließlich haben wir bereits vor fast 40 Jahren unsere erste Reiterreise organisiert (in Andalusien, so wie sie der frühere Fernsehautor Horst Stern beschreibt). Natürlich reitet im PFERD & REITER-Team jeder, schließlich müssen wir ja jeden unserer Urlaubsvorschläge gewissenhaft testen. Damit Sie nicht nur sicher in den Sattel, sondern auch wieder nach Hause kommen, haben wir alles um das Reisen gelernt. Wir haben also den Traumberuf der/s "reitenden Reiseverkehrskauffrau/mannes". Dadurch bieten wir auch "alles aus einem Huf": Reiten, Unterkunft, Transfers, Flüge und vieles mehr. Stolz sind wir auf die große Zahl der "Wiederholungstäter" und der durch zufriedene Kunden geworbenen Gäste.


Über PFERD & REITER

Wir von PFERD & REITER sind sämtlichst Reiter, viele haben ein eigenes Pferd. Die Reisen werden von uns auf die unterschiedlichsten Arten getestet und laufend überprüft - also von Reitern für Reiter. Wir möchten einer breiten Schicht von Reitern Urlaubsfreuden im Sattel ermöglichen. Deswegen bieten wir von rustikal unter dem Sternenhimmel bis hin zu königlich im Himmelbett alle Preis- und Komfortarten des Urlaubs an.

PFERD & REITER
Rader Weg 30A
D-22889 Tangstedt