Sie sind hier: » Startseite   Silvester
Weihnachten / Silvester

Reiten zu Weihnachten und Silvester 2017/18
Silvester Lüneburger HeideSilvesterwoche auf dem Reiterhof in der Lüneburger Heide
  • 28.12.17-04.01.18

    10 Reitstunden pro Woche. Unterricht in getrennten Gruppen für Einsteiger und Fortgeschrittene, je nach Wunsch und Reiterfahrung auch Ausritte. Zum Jahreswechsel erwartet uns eine Silvesterfeier mit einem köstlichen Landhaus-Buffet. Das neue Jahr heißen wir dann mit einem Mitternachtssekt willkommen. Am Neujahrstag steht das traditionelle „Musikreiten“ auf dem Programm.

     

    608,- Euro pro Person im Doppelzimmer mit Vollpension / Einzelzimmer Zuschlag 70,- Euro



Buchen

Ziel-Info

Weihnachten und Silvester auf der dänischen Insel Römö

Weihnachten auf der dänischen Insel Rømø


22.12.2017
Anreise und 3-Gängemenü/Buffet am Abend

23.12.2017
 Frühstücksbuffet
 Möglichkeit für einen 2-stündigen Ausritt in der Kirkeby Plantage
 Alle treffen sich vor der Rezeption in warmer Winterkleidung. Pony Samba und Riesenesel Bambi sind mit Glocken und Wagen ausgestatten, und startklar Sie auf eine Tour in den Wald mitzunehmen, wo der diesjährige Weihnachtsbaum gefällt werden kann. Sie können auch in ihrem eigenen Auto fahren und die anderen im Wald treffen. Es gibt eine Belohnung für die Gruppe, die den schönsten Weihnachtsbaum findet und es wird Weihnachtsdekoration gesammelt.
 Treffpunkt am ”Stagebjerg”, wo Punsch, warmer Kakao und „Æbleskiver“ auf Sie warten und gesungen wird.
 Gottesdienst in der Rømø Kirche
 Fischbuffet im Hotel und Tante Anna spielt Klavier
 Weihnachtsbingo – es wird um Schnaps und Weihnachtskonfekt gespielt.

Heiligabend der 24.12.2017
 Frühstücksbuffet
 Möglichkeit für einen 2-stündigen Ausritt an den Südstrand
 Südjütländischer Kaffeetisch
• Willkommenstrunk und traditionelles Weihnachtsmenü. Tante Anna spielt Klavier und wir tanzen um den Weihnachtsbaum

1.Weihnachtstag 25.12.2017
• Frühstücksbuffet / Brunch
• Möglichkeit einer Austerntour mit dem Bob-Schlitten ins Wattenmeer und Wattenmeertour mit Austernsammeln. Anmeldung am Tag vorher - die Tour findet nur bei mindestens 8 Teilnehmern statt. Wir machen Italienische Austern, frittieren die Austern und gratinieren Austern. Anschließen genießen wir unsere Austern mit Sekt.
• Grosse „Havsandtour“ – mit einem 3-stündigen Ausritt am Südstrand mit heißer Schokolade
• Großes Weihnachtsbuffet mit anschließendem Paketspiel. (3 Geschenke je 20 Kronen.) Die Pakete werden unter den Weihnachtsbaum im Saal gelegt.

2. Weihnachtstag 26.12.2017
• Frühstücksbuffet und Abreise

Pro Person im Doppelzimmer inkl. Weihnachtsprogramm:
2 Tage inkl. 2 x 2 Std. Ausritt Euro 475,-
3 Tage inkl. 2 x 2 Std. Ausritt und 1x 3 Std. Ausritt Euro 620,-
4 Tage inkl. 2 x 2 Std. und 1x 3 Std. Ausritt Euro 689,-

Buchen

Ziel-Info

Silvester auf der dänischen Insel Rømø


Freitag 29.12.2017
• Italiensches Buffet mit Lamm von der Insel
• Video über die Isländer

Samstag 30.12.2017
• Frühstücksbuffet
• 2-stündiger Ritt in der Kirkeby Plantage
• Möglichkeit einer Austerntour mit dem Bob-Schlitten ins Wattenmeer und Wattenmeertour mit Austernsammeln. Anmeldung am Tag vorher - die Tour findet nur bei mindestens 8 Teilnehmern statt. Wir machen Italienische Austern, frittieren die Austern und gratinieren Austern. Anschließen genießen wir unsere Austern mit Sekt.
• Fischbuffet oder Wienerschnitzel (bitte vorher anmelden)

Silvester- Sonntag der 31.12.2017
• Frühstücksbuffet
• 2-stündiger Ausritt am Sønderstrand
• Südjütländischer Kaffeetisch
• Willkommenstrunk in der Brasserie
• Silvesterarrangement mit Live Musik
• Feuerwerk mit prickelndem Wein und Kranzkuchen
• Nachtsuppe

Neujahr Montag der 1.1.2017
• Frühstücksbuffet
• 3-stündiger Ausritt am Strand
• 3-Gänge Menü/Buffet

Dienstag der 2.1.2017
• Frühstücksbuffet, Abreise

Pro Person im Doppelzimmer inkl. Weinmenü am Silvesterabend:
2 Tage inkl. 2 x 2 Std. Ausritt Euro 495,-
3 Tage inkl. 2 x 2 Std. und 1x3 Std. Ausritt Euro 675,-
4 Tage inkl. 2 x 2 Std. und 1x3 Std. Ausritt Euro 689,-

Buchen

Ziel-Info

 

Weihnachts- und Silvestertrail auf der Azoreninsel Faial

Termin: 19.12.-26.12.17
Reisepreis: 1389,- Euro im Doppelzimmer/Vollpension, Einzelzimmer +228,- Euro

1.Tag: Anreise und Kennenlernen der Mitreiter.
2.Tag: Heute reiten wir durch einsame Landschaft, in der Sonne glitzernd liegt der riesige Atlantische Ozean vor uns. Am Mittag erreichen wir den Waldpark Parque Cabouco. Dort brennt schon das Lagerfeuer und es erwartet uns ein typisch azoreanisches Barbecue mit heißem Glühwein. Entlang Hortensien-HeckenWeihnachten auf Faial galoppierend erreichen wir den alten Leuchtturm Farol da Ribeirinha und genießen beeindruckende Blicke auf den erhabenen Inselvulkan Pico.
3.Tag: Unser Trail führt uns entlang der Küste auf kleinen Pfaden und Wegen zum höchstgelegenen Ort der Insel Ribeira Funda, der uns tiefe Blicke in das Tal mit im Aufwind kreisenden Bussarden. Am Aussichtspunkt wartet das Picknick auf uns. Nach dem Mittagessen führt uns der Weg hinauf in die Berge mit tollen Ausblicken auf den Atlantik. Fetzige Galoppaden bringen uns in die „mystische Zone“, die Zona Misterio do Capelo.
4.Tag: Der eindrucksvolle, wüstenartige Vulkan Capelinhos erwartet uns heute bei unserem Ritt in purer Einsamkeit. Wir entdecken Häuserruinen, bedeckt mit Asche vom 1957 ausgebrochenen Vulkan. Unter dem verschütteten Leuchtturm liegt das unterirdische Vulkan-Museum. Genügend Zeit für den Besuch (fakultativ), während unsere Pferde vor dem Museum warten. Wir reiten über Vulkanasche und machen einen Stopp an einer einsamen Vulkanhöhle.
5.Tag: Wir reiten einen kürzeren Trailabschnitt zur Entspannung für Reiter und Pferde in die wildromantische Bay of Fajã. Durch den wilden Lorbeerwald erreichen wir die Weingärten von Norte Pequeno. Unser Ritt führt uns zur Felsenküste dieses kleinen Weinortes. Entlang alter Eukalyptusbäume geht es steil hinab. Obstgärten und romantische Plätze finden sich in dieser eigenen wunderschönen Welt. Wir reiten über den schwarzen Strand und erreichen unseren Picknickplatz direkt am Meer. Eine wunderbare Galoppade führt uns am Nachmittag zurück. Heute ist Zeit genug, um gemütlich im Garten oder der Lounge der Lodge zu entspannen.
6.Tag: Wir überqueren die Insel vom trockenen Süden in den grünen Norden. Es bieten sich uns herrliche Blicke über terrassierte Weiden hinunter auf den blauen Ozean. Am Nachmittag erreichen wir erneut das Dorf Ribeira Funda. Hier wartet ein Picknick am Aussichtspunkt Miradouro. Nach einem kurzen Stopp am Walbeobachtungspunkt Vigia dos Cedros erreichen wir wieder Lodge. Heute Abend steht die weihnachtlich geschmückte Zeder in der Lounge für unser Heiligabend-Dinner.
7.Tag: An Weihnachten ruhen unsere Pferde. Wir nutzen den letzten Tag und zugleich den Weihnachtstag für einen ausgedehnten Ausflug in die Hauptstadt Horta. Ein kleiner Stadtrundgang zeigt uns die Sehenswürdigkeiten dieses pittoresken Hafenstädtchens. Als Abschluss können wir einen Gin-Tonic in der weltberühmten Segler Kneipe Peter Café Sport trinken. Am frühen Nachmittag fahren wir zurück in unsere Lodge mit Zeit zum Entspannen. Am Abend gehen wir in ein gemütliches Restaurant, in dem wir unser azoreanisches Weihnachtsmenü genießen.
8.Tag: Frühstück, Abreise.
Täglicher Transfer zur Unterkunft max. 25 Min.
5 Reittage je 4-5 Std. (20-25 km).

Buchen

Ziel-Info

 

Termin: 27.12.17-03.01.18
Reisepreis: 1389,- Euro im Doppelzimmer/Vollpension, Einzelzimmer + 228,- Euro

1.Tag: Anreise, Kennenlernen der Pferde und Mitreiter sowie gemeinsames Abendessen.
2.Tag: Heute reiten wir durch einsame Landschaft, in der Sonne glitzernd liegt der riesige Atlantische Ozean vor uns. Am Mittag erreichen wir den Waldpark Parque Cabouco. Dort brennt schon das Lagerfeuer und es erwartet uns ein typisch azoreanisches Barbecue mit heißem Glühwein. Entlang Hortensien-Hecken galoppierend erreichen wir den alten Leuchtturm Farol da Ribeirinha und genießen beeindruckende Blicke auf den erhabenen Inselvulkan Pico.
3.Tag: Unser Trail führt uns entlang der Küste auf kleinen Pfaden und Wegen zum höchstgelegenen Ort der Insel Ribeira Funda, der uns tiefe Blicke in das Tal mit im Aufwind kreisenden Bussarden. Am Aussichtspunkt wartet das Picknick auf uns. Nach dem Mittagessen führt uns der Weg hinauf in die Berge mit Silvester auf Faialtollen Ausblicken auf den Atlantik. Fetzige Galoppaden bringen uns in die „mystische Zone“, die Zona Misterio do Capelo.
4.Tag: Der eindrucksvolle, wüstenartige Vulkan Capelinhos erwartet uns heute bei unserem Ritt in purer Einsamkeit. Wir entdecken Häuserruinen, bedeckt mit Asche vom 1957 ausgebrochenen Vulkan. Unter dem verschütteten Leuchtturm liegt das unterirdische Vulkan-Museum. Genügend Zeit für den Besuch (fakultativ), während unsere Pferde vor dem Museum warten. Wir reiten über Vulkanasche und machen einen Stopp an einer einsamen Vulkanhöhle.
5.Tag: Heute ruhen unsere Pferde. Wir machen einen Ausflug in die Hauptstadt Horta. Ein kleiner Stadtrundgang zeigt uns die Sehenswürdigkeiten dieser pittoresken kleinen Hafenstadt. Am Strand von Porto Pim genießen wir einen Mittagssnack. Als Abschluss können wir einen Gin-Tonic in der weltberühmten Seglerbar Peter Café Sport trinken. Am frühen Nachmittag fahren wir zurück in unsere Lodge. Zeit zum Entspannen. Am Abend geht es dann zurück in die Stadt, wo wir in einem gemütlichen Restaurant unser azoreanisches Silvestermenü genießen. Kurz vor Mitternacht zündet bei Musik und Sekt das Silvesterfeuerwerk im Hafen. Wir stoßen in dieser besonderen Nacht mit Blick auf den unendlichen Ozean auf das Jahr 2018 an.
6.Tag: Der Tag startet heute mit eine Brunch. Danach geht es zu unseren Pferden. Ein kleiner Neujahrsritt am Nachmittag lässt uns in das neue Jahr starten. Ziel ist der schwarze Strand der Faja. ein gemütliches Abendessen erwartet uns am Abend in der Lodge.
7.Tag: Wir überqueren die Insel vom trockenen Süden in den grünen Norden. Es bieten sich uns herrliche Blicke über terrassierte Weiden hinunter auf den blauen Ozean. Am Nachmittag erreichen wir erneut das Dorf Ribeira Funda. Hier wartet ein Picknick am Aussichtspunkt Miradouro. Nach einem kurzen Stopp am Walbeobachtungspunkt Vigia dos Cedros erreichen wir wieder Lodge.
8.Tag: Frühstück, Abreise.
Täglicher Transfer zur Unterkunft max. 25 Min.
5 Reittage je 4-5 Std. (20-25 km).

Buchen

Ziel-Info

Italien/Toskana

Reiten Silvester ToskanaSilvester auf dem Grignano-Reiterhof

Termin: 28.12.2017-04.01.2018

8 Tage / 7 Nächte, Mehrbettzimmer, Vollpension inkl. Wasser und Tischwein zu den Mahlzeiten, 12 Reitstunden, typisch italienisches Silvesterbuffet „Cenone di Capodanno“, anschließend Fackelritt auf dem Reitplatz, Lagerfeuer und Feuerwerk, Silvesterparty, Langschläferfrühstück/-brunch am Neujahrmorgen und langer Neujahrsausritt.

Reisepreis für Erwachsene 704,- Euro im Mehrbettzimmer oder 759,- Euro im Doppelzimmer
Reisepreis für Kinder 10-16 Jahre 684,- Euro im Mehrbettzimmer oder 739,- Euro im Doppelzimmer




Buchen

Ziel-Info

Mediterranea-Trail in Katalonien

Reiten Silvester Katalonien

30.12.-05.01.2018

1.Tag: Anreise, Kennenlernen der Mitreiter, gemeinsames Abendessen.
2.Tag: Wir reiten durch dichte Steineichen- und Pinienwälder und verlassen das Dorf in Richtung der Berge. In einem versteckten Tal queren wir einen kleinen Bach. Bambusstauden begrenzen den Pfad und hoch oben umwuchern Schlingpflanzen und Lianen die Bäume.
3.Tag: Wild schlängelt sich der Fluss Fluvia durchs Land bis hin zum Meer. Wir folgen ihm und an dessen Mündung blicken wir auf den Golf von Rosas. Kilometerlanger Sandstrand liegt vor uns und lädt zu langen Galoppaden ein.
4.Tag: Schmale Pfade führen uns durch Sanddünen und einen mediterranen Pinienwald hinauf zum schroffen Gebirgsmassiv Montgri. Von einer Klippe aus werden wir mit einer fantastischen Aussicht über das endlose Meer belohnt. Abstieg in die Ebene des Flusses Ter. In einem langen Galopp nähern wir uns dem mittelalterlichen Dorf Peratallada.
5.Tag: Wir passieren die Perlen der Katalonischen Küste: Peretallada, Palau-Sator und Pals. Am frühen Nachmittag sind wir wieder am Strand! Ein flotter Galopp durch den weichen Sand der Bucht bringt uns zu unserem Rastplatz.
6.Tag: Im schnellen Tempo traben und galoppieren unsere gut trainierten Pferde entlang des Flusses Ter. Obstplantagen wechseln mit Getreidefeldern und tief grünen Pappelwäldern ab. Rückritt zum Reiterhof.
7.Tag: Frühstück, Abreise.
5 Reittage je 4-7 Std.

Reisepreis: 1370- Euro im Doppelzimmer/Vollpension (1x Halbpension), Einzelzimmer nach Verfügbarkeit +30,- Euro/Nacht, zahlbar vor Ort.
Gala-Essen am 31.12. inkl. bestimmter Getränke: +45,- zahlbar vor Ort.

 

 


Buchen

Ziel-Info

Sämtliche Preise in Euro und - falls nicht anders angegeben - pro Person im Doppelzimmer.

Über PFERD & REITER

Wir von PFERD & REITER sind sämtlichst Reiter, viele haben ein eigenes Pferd. Die Reisen werden von uns auf die unterschiedlichsten Arten getestet und laufend überprüft - also von Reitern für Reiter. Wir möchten einer breiten Schicht von Reitern Urlaubsfreuden im Sattel ermöglichen. Deswegen bieten wir von rustikal unter dem Sternenhimmel bis hin zu königlich im Himmelbett alle Preis- und Komfortarten des Urlaubs an.

PFERD & REITER
Rader Weg 30A
D-22889 Tangstedt