Warmblut

Sie sind hier: » Startseite   Pferderassen  Warmblut
Warmblut

WarmblutKeine Rasse, sondern eine Sammelbezeichnung für alle Rassen, die nicht den Voll-, Halb- und Kaltblütern und den Ponys zuzurechnen sind. Während bis zum Krieg das leichte und das schwere Warmblut gezüchtet wurde (letzteres insbesondere für den Fahrsport und als Kombi-Pferd Arbeit/Freizeit), gibt es heute fast nur noch das leichte Warmblut. Viele der Warmblutrassen sind für den Hochleistungssport gezüchtet und spezialisiert, so der Holsteiner als Spring- und der Hannoveraner als Dressurpferd.

Warum Warmblut?
Warmblüter sind sehr vielseitig einsetzbar: Dressur, Springen, Fahren, Freizeit. Insbesondere bei Reiterferien mit Schwerpunkt Unterricht sind Warmblüter ideale Lehrpferde. Je nach Haltung sind sie auch sichere und verlässliche Geländepferde.

Wo kann ich Warmblut reiten?
bei fast allen Programmen in Deutschland
Südtirol
Gardasee/Italien
Toskana/Italien
Polen
Ungarn
siehe auch speziell aufgeführte Warmblutrassen wie Andalusier, Lipizzaner usw.

Über Reiturlaub mit PFERD & REITER Reiterreisen

Wir von PFERD & REITER sind sämtlichst Reiter, viele haben ein eigenes Pferd. Die Reisen werden von uns auf die unterschiedlichsten Arten getestet und laufend überprüft - also von Reitern für Reiter. Wir möchten einer breiten Schicht von Reitern Urlaubsfreuden im Sattel ermöglichen. Deswegen bieten wir von rustikal unter dem Sternenhimmel bis hin zu königlich im Himmelbett alle Preis- und Komfortarten des Urlaubs an.

PFERD & REITER
Rader Weg 30A
D-22889 Tangstedt