Kabardiner

Sie sind hier: » Startseite   Pferderassen   Kabardiner
Kabardiner

Reiten auf ArabernDer Kabardiner gilt als eine der besten Gebrigspferderassen überhaupt und ist wohl die letzte große Pferderasse aus dem Kaukasus. Er zeichnet sich durch enorme Kondition, Regeneration, Trittsicherheit und Rittigkeit – gerade in unwegsamem Gelände – dazu Wendigkeit, Schnelligkeit und extremem Arbeitswillen aus. Er glänzt aber auch mit Eleganz, Leichtigkeit und Ausstrahlung.
Er ist als eine der letzten Pferderassen auch heute noch im täglichen Leben im Einsatz: als Lastenträger und vor dem Karren, um Waren zu transportieren, oder als Reitpferd, um Strecken zurück zu legen, oder Herden zu betreuen. Viele Wanderreiter schwören auf Kabardiner, um pro Jahr tausende Kilometer durch unwegsames Gelände – gerade abseits der Touristenpfade – hinter sich bringen. Aber auch bei uns findet der Kabardiner immer mehr Anhänger.

Warum Kabardiner?
Kabardiner sind besonders menschenbezogen, leistungswillig und trittsicher, eignen sich daher ausgezeichnet für Trails und Ausritte.

Wo kann ich Kabardiner reiten?
Russland

Über Reiturlaub mit PFERD & REITER Reiterreisen

Wir von PFERD & REITER sind sämtlichst Reiter, viele haben ein eigenes Pferd. Die Reisen werden von uns auf die unterschiedlichsten Arten getestet und laufend überprüft - also von Reitern für Reiter. Wir möchten einer breiten Schicht von Reitern Urlaubsfreuden im Sattel ermöglichen. Deswegen bieten wir von rustikal unter dem Sternenhimmel bis hin zu königlich im Himmelbett alle Preis- und Komfortarten des Urlaubs an.

PFERD & REITER
Rader Weg 30A
D-22889 Tangstedt