Friesen

Sie sind hier: » Startseite   Pferderassen   Tennessee Walker
Tennessee Walking Horse

Der Name der Rasse stammt von der Gangart "Walk", einem schnellen Schritt. Durch den längeren Schritt hufen die Hinterhufe weit vor den Vorderhufen auf. Der langsamere Flatwalk erreicht eine Geschwindigkeit von 8-11 km/h. Der schnellere Running Walk erreicht zwischen 12-16 km/h, also etwa so schnell wie der normale Trab.

Warum Tennessee Walker?
Tennessee Walker gelten als sehr freundliche, ruhige und intelligente Pferde, sowie als sehr menschenbezogene und leichtrittige Pferde.

Wo kann ich Tennessee Walker reiten?
West-Kanada
Kanada/Manitoba
USA/Hateras Island

Über Reiturlaub mit PFERD & REITER Reiterreisen

Wir von PFERD & REITER sind sämtlichst Reiter, viele haben ein eigenes Pferd. Die Reisen werden von uns auf die unterschiedlichsten Arten getestet und laufend überprüft - also von Reitern für Reiter. Wir möchten einer breiten Schicht von Reitern Urlaubsfreuden im Sattel ermöglichen. Deswegen bieten wir von rustikal unter dem Sternenhimmel bis hin zu königlich im Himmelbett alle Preis- und Komfortarten des Urlaubs an.

PFERD & REITER
Rader Weg 30A
D-22889 Tangstedt