Sie sind hier:  Start   Welt  Deutschland   Rügen  

Rügen

Islandpferdehof auf Rügen

Sternritte, Reiterferien


  • Islandpferdegestüt
  • Strandritte
  • Jasmunder Bodden
Faszination Islandpferd – Hier genießen wir die Charakterfestigkeit und Gutmütigkeit der Islandpferde und lernen Rügen aus einer anderen Perspektive kennen. Beim „Faszination Tölt“ Intensivkurs werden uns die Feinheiten der (rückenschonenden) Gangart Tölt näher gebracht!

Mein Tipp:
Wenn Sie unsicher sind, welches der verschiedenen Reitprogramme am besten zu Ihren Reitkenntnissen und Wünschen passt, lassen Sie sich gerne von mir beraten!
Susanne Semerak-Lange 040-607669-35
Reiterferien

 
Pferde, Reitprogramm: 10-15 Islandpferde (ca. 135-148 cm). Ovalbahn (300 m), Reitplatz, Roundpen. Erfahrene Reitlehrerin (Trainer C, Trainer Gesundheitssport). Gruppenreiteinheit 75 Min., Einzelreiteinheit für Fortgeschrittene 60 Min., Einzelreiteinheit für Einsteiger 70 Min., Gruppen-Ausritt 2 Std., Einzel-Ausritt für Einsteiger 70 Min., Tagesritt 6 Std., Theorieunterricht für Einsteiger 45 Min., Strandritte möglich von Oktober bis Mai.

Herrenhaus-Sternritte/Trail
  • zum Teil Trail ohne Koffer packen
  • Insel Rügen erleben
  • Natur und Kultur
Reiterfahrung: . Sie reiten sicher in allen drei Grundgangarten und haben ggf. auch schon Vorerfahrung im Tölt. » Erklärungen

Um abwechslungsreiche Reitgebiete entdecken zu können, reiten wir an manchen Tagen morgens von dort weiter, wo unser Ritt am Vortag geendet hat. Sowohl die Reiter als auch die Pferde werden für die Übernachtung zurück zum Reiterhof gebracht.

1.Tag: Anreise.

2.Tag: Kennenlernen der Mitreiter und Pferde. Ausritte durch charakteristische
Kiefernwälder, an der Boddenküste und den weiten Ostseestrand. Wir passieren dabei den Lebensraum eines Seeadlerpaares, welches uns oft über dem Bodden begleitet.

3.Tag: Entlang der Ostsee-Steilküste, erkunden wir die
Halbinsel Wittow (nördlichste Halbinsel Rügens). Auf dem leicht ansteigenden Weg erreichen wir das Kap Arkona, welches zu einer Mittagspause einlädt. Anschließend erkunden wir das Fischerdörfchen Vitt und die Hühnengräber Goor.

4.Tag: Der heutige Ritt führt uns vorbei am
Schloss Spycker und am Herrenhaus Neddesitz in den Nationalpark Jasmund. An den Kreidefelsen in Gummanz finden wir einen idyllischen Platz für unsere Mittagspause mit einem spektakulären Blick über Bodden und Ostsee. Frisch gestärkt, geht es in den Nationalpark bis zur Viktoriaschlucht.

5.Tag: Wir starten entlang des großen
Jasmunder Boddens, durch einen Märchenwald und reiten am Herrenhaus und Schloss Lietzow vorbei. Unser Mittagsstopp auf dieser Etappe ist die Traditionsräucherei in Lietzow am kleinen Jasmunder Bodden. Weiterritt über die Feuersteinfelder bis zum Monumentalbau Prora.

6.Tag: Wir starten in Prora und reiten in Richtung
Binz. Von dort geht es zum Jagdschloss Granitz, welches gerne besichtigt werden kann. Durch den wunderschönen Laubwald der Granitz und über die Ausläufer der Feldmark steuern wir unseren Mittagspicknickplatz in Zirkow an. Auf dem Rückweg streifen wir die Zirkower Heide und den kleinen Jasmunder Bodden. Endpunkt der heutigen Etappe ist erneut Prora.

7.Tag: Das letzte Teilstück führt uns zum
Schloss Ralswiek und zur Naturbühne der Störtebeker Festspiele sowie zum Ralswieker Hafen. Auf herrlichen Sandwegen und vorbei an kleinen Teichen und Bächen erreichen wir den Wasserturm und die Krüppeleichen im Lietzower Märchenwald. Wir überqueren die schmale Schleuse zwischen dem kleinen und großen Jasmunder Bodden und reiten dem Schloss Lietzow entgegen. Einkehr in der Traditionsräucherei in Lietzow. Auf dem Heimweg begleitet uns zur linken Seite der große Jasmunder Bodden mit viel ursprünglicher Natur. Wir passieren den sehr idyllischen Weg zwischen Spyker- und Mittelsee, wo sich im Frühjahr und Herbst viele Kraniche sammeln.

8.Tag: Abreise.

6 Reittage (1x 3 Std., 5x 4-6 Std.)

An einigen Reittagen beginnt unser Weiterritt dort, wo wir am Vortag nachmittags/abends mit den Pferden angekommen sind, Reiter und Pferde werden für die Übernachtung zurück zum Reiterhof bzw. zum Appartement gebracht (Fahrtzeit 10-35 Min.).

Reiterferien
  • Gruppenunterricht und Ausritte
  • viele Stunden auf dem Pferderücken
Reiterfahrung: -. Sie sind schon mindestens 25x im Gelände geritten bzw. hatten schon mindestens 50x Reitunterricht oder reiten schon sicher in allen Gangarten. » Erklärungen

Wir erlernen bzw. verfeinern den richtigen Sitz und die Hilfengebung, je nach Reiterfahrung in Schritt, Trab und Galopp, den drei Grundgangarten des Islandpferdes. Bei entsprechender Eignung werden für Reiter ab , die einen zügelunabhängigen Sitz haben, im Gruppenunterricht auch die Grundlagen zum Tölt erklärt und geübt. Abwechslungsreiche Ausritte und ein Tagesritt zum Kap Arkona runden das Programm ab.

6 Reittage mit insgesamt 5 Gruppenreiteinheiten auf dem Reitplatz bzw. auf der Ovalbahn, 5 Gruppen-Ausritten und 1 Tagesritt (bei nicht ausreichender Reiterfahrung und/oder Kondition für den Tagesritt kann nach Absprache vor Ort stattdessen 1 Einzelreiteinheit und ein weiterer Gruppen-Ausritt angeboten werden).

Reiten und Relaxen
  • individueller Einzelunterricht
  • Ausritte in der Gruppe
  • 4 freie Nachmittage für Ausflüge
Reiterfahrung: -. Sie sind schon mindestens 25x im Gelände geritten bzw. hatten schon mindestens 50x Reitunterricht oder reiten schon sicher in allen Gangarten. » Erklärungen

Abwechslungsreiches Reitprogramm mit 4 Einzelreiteinheiten, die je nach Reiterfahrung wunschgemäß gestaltet werden können (z.B. mit 2x Halsringreiten zum Erlernen des zügelunabhängigen Sitzes), 2 Gruppen-Ausritten und je nach Reiterfahrung 1 Tagesritt (bei nicht ausreichender Reiterfahrung und/oder Kondition für den Tagesritt kann nach Absprache vor Ort stattdessen 1 Einzelreiteinheit und ein weiterer Gruppen-Ausritt angeboten werden).

Einsteiger intensiv
Reiterfahrung: -. Sie sind noch nie geritten bzw. haben wenig Reiterfahrung, sind aber ängstlich und möchten sehr Sicherheit im Umgang mit dem Pferd gewinnen. » Erklärungen

Wir erlernen den harmonischen Umgang mit dem Pferd und die Grundbegriffe des Reitens – in unserem persönlichen Wohlfühltempo, frei nach dem Motto „Alles ist möglich, aber nichts muss“. Einblicke in Psyche des Pferdes helfen uns das Pferdeverhalten zu interpretieren und zu verstehen, sodass wir Sicherheit im Umgang mit dem Pferd und im Sattel gewinnen. Insgesamt 7 Einzelreiteinheiten, 1 Einzel-Ausritt und 1x Theorieunterricht werden individuell an unsere Bedürfnisse und Wünsche angepasst.

Pferd und Hund in Harmonie
Reiterfahrung: . Sie reiten sicher in den drei Grundgangarten. » Erklärungen
In diesem Kurs mit max. 6 Teilnehmern bilden Sie Ihren Hund unter Anleitung zum Reitbegleithund aus. Ziel ist es, Hund und Pferd aneinander zu gewöhnen und ein unkompliziertes und harmonisches Verhalten in Wald und Flur für Reiter und Hundebesitzer zu ermöglichen. Je nach Teilnehmerzahl endet das Seminar mit der Abnahme der Reitbegleithundeprüfung, in jedem Fall aber mit einem gemeinsamen 2-stündigen Ausritt.

6 Seminartage (je 2 Std. am Vormittag und 2 Std. am Nachmittag sowie insgesamt 2 Theorieeinheiten). Über die Hälfte der Zeit findet im Sattel und mit Hund statt, die übrige Zeit wird mit Hund und Pferd vom Boden aus trainiert. Bei nur 1 Teilnehmer beinhaltet der Kurs ggf. an 6 Seminartagen Einzeltraining 1 Std. am Vormittag und 1 Std. am Nachmittag sowie insgesamt 2 Theorieeinheiten.

Ausrüstung: Tipps, Reitkappenpflicht.

Strandritt Rügen

Reiterferien Ostsee

Ralswiek
Schloss Ralswiek

Strandritt Ostsee

Reiten Rügen

Reiten lernenAngstfrei Reiten

Königsstuhl
Am Königsstuhl

 

 

 

 

Unterkunft, Verpflegung: Fischerdorf-Appartement ohne Balkon (ca. 25 qm) für 2-3 Personen in Appartementanlage (ca. 500 m vom Reiterhof entfernt) mit Doppelbett, ausziehbarem Schlafsessel für dritte Person, Sitzecke, Pantry-Küche, Du/WC, TV, Meerblick. Fischerdorf-Appartement mit Balkon (ca. 25 qm) für 2-3 Personen in Appartementanlage (ca. 500 m vom Reiterhof entfernt) mit Doppelbett, Sitzecke, ausziehbarem Schlafsessel für dritte Person, Pantry-Küche, Du/WC, TV, Balkon. Auf Anfrage Fischerdorf-Doppelzimmer mit/ohne Balkon (ca. 14-20 qm) mit Sitzecke, Kühlschrank, Du/WC, TV. WLAN in der Galerie. Parkplätze kostenfrei direkt vor der Appartementanlage. Geschäfte und Restaurants in unmittelbarer Nähe. Selbstverpflegung, Frühstück vor Ort zubuchbar, Herrenhaus-Sternritte: 1x Begrüßungssekt/Kaffee & Kuchen, 5x Mittagspicknick/-snack (Abendessen auf eigene Kosten in Gutshäusern möglich).

Zusätzliche Freizeitmöglichkeiten: Naturwanderungen, z.B. zu den Kreidefelsen / zum Königsstuhl (12 km) oder zum Kap Arkona (20 km), Bootstouren, Angeln, Störtebeker Festspiele (Ralswiek ca. 20 km).


Reiten auf Rügen

Anreise: Pkw. Bahn bis Sagard und Weiterfahrt mit öffentlichem Bus.


Reiterreise Ostsee
Gästemeinung:
Reiterferien: „Die Pferde gefielen mir sehr gut, sie sind zuverlässig, umgänglich, gut an den Hilfen stehend und zutraulich – ich würde jedes gerne reiten. Reitprogramm abwechslungsreich, wir ritten immer unterschiedliche Wege, besonders schön waren der Tölt und der Galopp am Strand. Der Reitunterricht war ausgezeichnet, Reitlehrerin geduldig, kompetent und humorvoll, ich habe wirklich profitiert. Die Reitführung bei den Ausritten war ebenso gut und auf Sicherheit bedacht. Das Reiterhof-Appartement ist gemütlich, wenn auch recht sparsam eingerichtet. Die Landschaft und Natur auf Rügen ist beeindruckend, vor allem die Ostsee mit ihrem Wellengang, ebenso der Bodden und die ausgedehnten Wälder. Fazit: eine empfehlenswerte Reise! Die Reiterhof Besitzerin und ihr Team haben mich herzlich willkommen geheißen, ich fühlte mich sofort wohl und hatte nicht den Eindruck, nur ‚durchlaufender Gast’ zu sein. Es herrschte eine kameradschaftliche Atmosphäre. Mit den anderen Reitgästen war es ein interessantes Miteinander und wir haben viel gelacht und uns auch mal abends zusammengesetzt.“ A.E.
„Pferde sehr ausgeglichen und lieb im Umgang, von Temperament und Gangveranlagung unterschiedliche Pferde vorhanden, stehen ganzjährig auf riesengroßen Weiden, wenn sie nicht geritten werden. Ausritte auf sehr schönen Reitwegen durch die Wälder, entlang des Bodden, durchs Wasser und auch am Strand, einfach nur schön, perfekt zum Genießen und Entspannen. Tagesausritt wunderschön mit Blick auf das Kap Arkona. Reitführung achtet immer sehr auf die Sicherheit. Reitunterricht gut und qualifiziert, individuell und fördernd. Betreuung insgesamt sehr gut und entgegenkommend, gemeinsames Kaffeetrinken und Besuch der Fohlenweide. Reiterhof-Appartement klein, aber fein mit ausreichender Ausstattung. Landschaft mit unendlichen Möglichkeiten für Ausflüge in der reitfreien Zeit durch die ideale Lage des Reiterhofes.“ P.S.
Herrenhaus-Sternritte: „Pferde nervenstark, gut ausgebildet, Reitführung einfach erstklassig! Reiterhof-Team unheimlich nett, auf alle Wünsche wird eingegangen. Unterkunft im Fischerdorf-Appartement sehr gut, Gastgeber herzlich und nett. Nach diesem perfekten Reiturlaub werde ich auf jeden Fall auch beim nächsten Mal wieder bei PFERD & REITER buchen.“ V.K.
„Es war eine wunderbare, erholsame und erlebnisreiche Woche – schöner hätte ich mir meinen Rügen-Urlaub nicht vorstellen können. Gastgeber sehr freundlich, nett und aufmerksam. Auf dem Rücken unserer treuen und ausdauernden Isis entdeckten wir die wunderschöne und abwechslungsreiche Landschaft auf ruhigen Wald- und endlosen Sandwegen. Ritte über sommerliche Getreidefelder und durchs Wasser mit herrlichen Ausblicken auf die Ostsee, über den Bodden und auf alte Gutshäuser und kleine Schlösschen. Wildtierbeobachtung war ebenfalls möglich. Danke für die schöne Reise!“ R.T.
Faszination Tölt: „Mein Reiturlaub auf Rügen war toll – alles hat gestimmt!“ P.G.
Reiterferien
Leistungen:
8 Tage / 7 Nächte, Reitprogramm, Appartement, Endreinigung, Selbstverpflegung (Herrenhaus-Sternritte: zusätzl. 6x (Nach-)Mittagspicknick/-snack, Eintritt Kreidemuseum). Nicht enthalten: pers. Reiseversicherungen, Kurtaxe (ca. 1,50 pro Pers./Tag, zahlbar vor Ort), Pferd und Hund: ggf. Prüfungsgebühr (je nach Teilnehmerzahl ab ca. 70,- zahlbar vor Ort).
Termine 2018:
Reisezeitraum 03.03.-01.12., Anreise täglich, Herrenhaus Sternritte 19.05.-26.05., 16.06.-23.06., 14.07.-21.07., 01.09.-08.09., Pferd und Hund in Harmonie 05.05.-12.05. und 25.08.-01.09.
Buchbar: Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Jun19 Jul19 Aug19 Sep19
Buchbar: » Erklärungen Termine schwarz = voraussichtl.frei, gelb = » bitte anfragen, rot = ausgebucht

Preise 2018: pro Person bzw. Wohneinheit in € o.Anreise
ProgrammCodePreisZwischensaisonHochsaison 
Fischerd.App. o.Balkon1)HRAS471534569Buchen
Fischerd.App. m.Balkon1)HRAB471569604Buchen
Zwischensaison: 29.03.-02.04., 28.04.-16.06., 10.09.-04.10.
Hochsaison: 16.06.-10.09.
Reitpaket Reiterferien2)WIRR+485+533  
Reitp. Reiten/Relaxen2)WIRX+327+359  
Reitp. Pferd und Hund2)WIHR+350+385  
Zwischensaison: 09.06.-08.09.
Reitpaket Einsteiger2)WIER+380   
Reitpaket Sternritte2)WISR+614   
1) Preis pro App. bei Belegung mit 2 Pers. (mind. 1 Reiter), Einzelbelegung -105,- pro Woche
2) Reitpaket pro Pers. zusätzlich zum App.

zuständig: Susanne Semerak-Lange 040-607669-35

Reiterferien Ostsee

 

Islandpferde

 
 

Über PFERD & REITER Reiterreisen

Wir von PFERD & REITER sind sämtlichst Reiter, viele haben ein eigenes Pferd. Die Reisen werden von uns auf die unterschiedlichsten Arten getestet und laufend überprüft - also von Reitern für Reiter. Wir möchten einer breiten Schicht von Reitern Urlaubsfreuden im Sattel ermöglichen. Deswegen bieten wir von rustikal unter dem Sternenhimmel bis hin zu königlich im Himmelbett alle Preis- und Komfortarten des Urlaubs an.

PFERD & REITER
Rader Weg 30A
D-22889 Tangstedt