Cavallo

Sie sind hier: » Startseite   Cavallo
Leserreisen von PFERD & REITER für Cavallo

 

Gemeinsam mit der Fachzeitschrift Cavallo veranstaltet PFERD & REITER in 2020 5 ganz spezielle Leserreisen. Trails in Südafrika und Island eröffnen die wunderschöne landschaftliche Vielfalt dieser Regionen, verschiedene Workshops in Deutschland geben eine tolle Möglichkeit, intensiv in die Themen Gangpferde, Westernreiten und feine Hilfen einzusteigen.

Strandspaß an der Sunshine Coast – Beach und Wildlife-TrailStrandritt Südafrika

Ausgiebige Galoppaden an endlos langen Sandstränden in einem Land, das durch seine Vielfältigkeit und traumhafte Landschaft besticht, erwarten uns hier an der Sunshine Coast. Daneben besuchen wir – mit und ohne Pferd – Reservate mit zahlreichen Wildtieren.

1.Tag: Ankunft. Proberitt.
2.Tag: Der kilometerlange, feine Sandstrand lädt zu langen und schnellen Galoppaden ein. Unser Weg führt uns durch Port Alfred, ein ehemaliges Fischerdorf.
3.Tag: Bei Ebbe geht es durch den Kariega-Fluss und weiter zu unserem Zeltcamp für die nächsten 4 Nächte.
4.Tag: Wir reiten im Sibuya Game Reserve und haben die Chance Elefanten, Nashörner, Büffel und Giraffen vom Pferderücken aus zu beobachten.
5.Tag: Weiterer Reittag im Sibuya Game Reserve.
6.Tag: Reitfreier Tag mit Safari durch das drittgrößte Reservat Südafrikas, den Addo Elephant Park. Uns erwarten mit etwas Glück die berühmten Big Five.
7.Tag: Wir durchqueren mit den Pferden schwimmend den Bushman’s River und erkunden versteckte Buchten und steinzeitliche Überreste der Khoisan.
8.Tag: Kurzer Abschiedsritt, anschließend Fahrt zum Flughafen.
5 Reittage je ca. 5-6 Std. sowie 2 kurze Ritte am ersten und letzten Tag.

Termine:
22.02.-29.02.
16.05.-23.05.
19.09.-26.09.
21.11.-28.11.
Reiterfahrung:
Leistungen: 8 Tage/7 Nächte / 7 Reittage, Vollpension
Preis: 1.350,- pro Person im Doppelzimmer/-zelt



buchen

Infos

Schätze IslandsWanderreiten Island

• Ritte im Wasser und am Strand
• Geysir, Wasserfall Gullfoss

Wir reiten mit Herde durch unberührte Landstriche, auf weichem, sandigem Untergrund und lernen durch Erzählungen aus dem Sagazeitalter viel über die isländische Geschichte. Im Tölt reiten wir entlang der Lagune Hóp, durch Lupinenfelder und grüne Täler und als Abschluss erwartet uns ein Besichtigungstag zu den bekannten Sehenswürdigkeiten.

1.Tag: Morgens Fahrt zum Hof. Wir beginnen unseren Ritt im Tal Vatnsdalur, Schauplatz der gleichnamigen Saga.
2.Tag: Wir reiten entlang der Lagune Hóp. Der schwarze Sand am Strand der Lagune ist ideal für die besondere Gangart Tölt und ein Naturschauspiel.
3.Tag: Fahrt zur Festung Borgarvirki mit fantastischem Rundblick. Zu Pferd entdecken wir die Halbinsel Vatnsnes und folgen Pfaden mit Lupinenfeldern und schwarzen Sanddünen. Nachmittags fliegen wir im flotten Tölt über das seichte Wasser der Lagune.
4.Tag: Besuch der historischen Kirche von Thingeyrar. Danach Ritt durch den See Húnavatn und an der östlichen Seite des Tals Vatnsdalur entlang, vorbei am von Basaltsäulen umgebenen Wasserfall Hvammsfoss.
5.Tag: Nach dem Frühstück fahren wir zu den „Schätzen“ Islands, meist eingebettet in wunderschöner Landschaft. Eine kleine Wanderung auf einen schmalen, vulkanischen Berg, Grábrók Krater, das Besiedlungszentrum bei Borganes, einer der schönsten Nationalparks von Island, Þingvellir. Hier fanden erste Parlamentsversammlungen statt und tektonische Platten sind sichtbar. Auch das Geysirgebiet und der einmalige Gullfoss Wasserfall stehen auf dem Programm. Ankunft in Reykjavík gegen 20 Uhr.
4 Reittage je 4-7 Std., insgesamt ca. 120 km und 1 Besichtigungstag


Termine: 31.05.-04.06. / 26.07.-30.07. / 02.08.-06.08. / 30.08.-03.09.
Reiterfahrung:
Leistungen: 5 Tage / 4 Nächte / 4 Reittage + Besichtigungstag, Vollpension (außer Mittagessen am letzten Tag)
Preis: 1599,- pro Person im Mehrbettzimmer

buchen

Infos

Workshop: Unser Glück kann tölten / Faszination IslandpferdIslandpferde Niedersachsen

Mit viel Liebe und Leidenschaft vermitteln die Ausbilder auf dem urigen Hof im Elbe-Weser-Dreieck die Faszination des Islandpferdes, dem einzig 5-gängigen Pferd der Welt. Am Anreisetag gibt es um 18 Uhr einen Begrüßungscocktail und eine Einführung. An den folgenden 4 Reittagen erhalten wir 8x Reitunterricht, 2 Theorieeinheiten und eine praktische Theorieeinheit am Pferd. Mit freundlicher Anleitung verbessern wir die Kommunikation zwischen Pferd und Reiter. Tölten ist Reiten wie im Wasserbett, Rücken- und Energie schonend. Testen Sie es in unserem Cavallo-Workshop!


Termine: 29.04.-03.05.2020, 30.09.-04.10.2020
Reiterfahrung: bis
Leistungen: 5 Tage/4 Nächte/ Reitprogramm, Halbpension
Preis: p.P. DZ 711,00, EZ-Zuschl. 49,00

buchen

Infos

Nordrhein-Westfalen „Der Weg ist das Ziel“/ Western- und Quarter Horse-Ranch in NRWWesternranch NRW

1.Tag: Anreise und gemeinsames Mittagessen. Theorie Bodenarbeit und Pferdeverhalten, anschließend erste Reiteinheit.
2.Tag: Theorie zur Pferde-Ausbildungsskala (Vorstellen verschiedener Pferde in verschiedenen Phasen der Ausbildung) und eine Reiteinheit vor dem Mittagessen, nachmittags eine doppelte Reiteinheit zur Beurteilung vom Takt eines Pferdes in der Bewegung.
3.Tag: Vormittags eine doppelte Reiteinheit und Theorie zum Thema Gebisse. Am Nachmittag eine Einheit Bodenarbeit und eine weitere Reiteinheit.
4.Tag: Sitzschulung im Rahmen einer doppelten Reiteinheit und Vertiefung der Theorie zur Ausbildungsskala, nachmittags findet eine weitere Reiteinheit statt.
5.Tag: Morgens Ausritt 1,5 Std. und Theorie zum Thema Losgelassenheit, nachmittags Reiteinheit zum Thema Anlehnung.
6.Tag: Wünsch-Dir-was-Reiteinheit 1,5 Std. und Abreise.
6 Reittage mit insgesamt 31 Unterrichtseinheiten


Termine: 14.04.-19.04.2020 und 20.10.-25.10.2020
Reiterfahrung: bis
Leistungen: 6 Tage / 5 Nächte / 6 Reittage, Vollpension
Preis: p. P. im DZ = 1014,00, EZ-Zuschlag 266,00


buchen

Infos

“Feine Hilfen-Spezial” / Spanische Pferde SüdharzFeine Hilfen Workshop

Auf diesem idyllisch gelegenen und mit viel Liebe restaurierten historischen Gutshof wird uns auf vorbildlich gehaltenen Andalusiern vermittelt, dass feine Hilfen im Kopf des Reiters beim Erlernen der richtigen Technik beginnen. Das Gefühl für den eigenen Körper und die daraus resultierende richtige Technik ersparen uns Kraft beim Reiten.
Am 1. Tag Anreise bis 15 Uhr, damit eine ausführliche Gestüts- und Anlagenführung sowie Workshop-Besprechung statt finden kann.
Der 2. Tag steht im Zeichen der Sitzanalyse in Theorie, Praxis und Fotokorrektur.
Am 3. und 4. Tag erhalten wir je 2 Reiteinheiten (morgens und nachmittags) sowie Theorie zu folgenden Themen: Körperkoordination und Balance und „plötzlich fleißig ohne Sporen oder Kraft beim Treiben“. Tipps und Anregungen für das Training zu Hause gibt es in Einzelgesprächen am Abend und danach ein gemeinsames Abschiedsessen (nicht im Preis enthalten), um den Workshop Revue passieren zu lassen.
Abreise am 5.Tag nach dem Frühstück


Termine: 10.-14.02.2020, 24.-28.02.2020, 16.-20.11.2020 und 23.-27.11.2020
Teilnehmerzahl: mind. 3 Teilnehmer, max. 5
Reiterfahrung: bis
Leistungen: 5 Tage/4 Nächte/3 Reittage, FeWo/ Frühstück
Preis: FeWo f. 2 Personen Typ A = 398,00 € Reitpaket p.P. 295,-

buchen

Infos

 

 

 



Reiten auf Roemoe

Über Reiturlaub mit PFERD & REITER Reiterreisen

Wir von PFERD & REITER sind sämtlichst Reiter, viele haben ein eigenes Pferd. Die Reisen werden von uns auf die unterschiedlichsten Arten getestet und laufend überprüft - also von Reitern für Reiter. Wir möchten einer breiten Schicht von Reitern Urlaubsfreuden im Sattel ermöglichen. Deswegen bieten wir von rustikal unter dem Sternenhimmel bis hin zu königlich im Himmelbett alle Preis- und Komfortarten des Urlaubs an.

PFERD & REITER
Auf dem Kamp 12
D-22889 Tangstedt