Sie sind hier:  Start   Welt  Asien   Aserbaidschan  

Aserbaidschan

Trail im Land des Feuers

Trail


  • Standard-Freizeit-Reitweise
  • Expeditionscharakter
  • spektakuläre Bergpanoramen
  • Kombination Natur, Kultur, Abenteuer
Auf unserem Abenteuertrail entdecken wir den grenzenlosen Kaukasus mit seiner unberührten Natur. Hier bekommt Freiheit eine ganz neue Bedeutung! Wir erleben sowohl grüne Berge und vulkanische Wüste als auch die Hauptstadt Baku, das georgische Tiflis und kleine Dörfer mit vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten.


Mein Tipp:
Wer jeden Tag ein neues Abenteuer erleben möchte, ist bei diesem Trail durch Aserbaidschan genau richtig! Hier vergessen Sie in den einsamen Hochebenen den Alltag, lernen viel über Land und Leute und können neben Aserbaidschan auch die georgische Hauptstadt Tiflis erkunden.
Lidwina Riemann 040-607669-62
Wanderreiten Aserbaidschan

Wanderreiten Aserbaidschan

 
Pferde, Reitprogramm: Kabardiner (kaukasische Gebirgspferde, ca. 148-158 cm). Georgische Wanderreitsättel. Deutsch- bzw. englischsprachige Reitführung. An einigen Passagen werden die Pferde geführt.

Reiterfahrung: . Sie sind sicher in allen Gangarten, haben keine Höhenangst und verfügen über sehr gute Kondition für viele Stunden im Sattel. » Erklärungen

1.Tag: Anreise und Transfer.

2.Tag: Wir beginnen den Tag mit einer
Besichtigungstour durch Baku, mit seinen bunten Märkten, imposanten Palästen und Moscheen. Eine Festungsmauer umrandet die antike Altstadt und wir erhalten interessante Einblicke in die außergewöhnliche Architektur des 15. Jh. am Beispiel des Palasts der Schirwanschahs. Nach einem Blick auf den modernen Socar Tower, haben wir etwas Freizeit, bevor wir gemeinsam zu Abend essen. Übernachtung im Hotel.

3.Tag: Bevor wir unser Abenteuer ins Gebirge starten, fahren wir Richtung Norden zu einem kleinen Dorf, wo uns der Nachmittag zur freien Verfügung steht. Abends packen wir unsere Taschen und bereiten uns auf die kommenden Tage vor. Übernachtung im Gästehaus.

4.Tag: Wir beginnen unsere Expedition zu Pferd durch die
Grenzenlosigkeit des nördlichen Kaukasus. Nach dem Überqueren eines Passes machen wir uns mit unseren Pferden an den Abstieg in ein malerisches Tal. Übernachtung im Zelt.

5.Tag: Heute reiten wir durch
urige Wälder sowie lange, weite Täler zu einem Nationalpark, der versteckt in den Bergen liegt. Hier schlagen wir unser Camp auf und übernachten im Zelt.

6.-8.Tag: In den nächsten drei Tagen, auf unserem Weg zum Dorf Xinalig, lädt uns die einsame
Hochebene auf 3000 m Höhe zu herrlichen Ritten ein. Entlang des Bergkamms, vorbei an klaren Seen und durch unberührte Wälder. Übernachtung im Zelt.

9.-10.Tag: Unsere letzte Reitetappe führt uns zurück nach Baku. Auf dem Weg genießen wir den
atemberaubenden Blick auf den Gipfel des Berges Babadag. Übernachtung im Zelt.

11.Tag: Wir fahren mit dem Pkw die letzte Etappe zurück nach Baku. Am Nachmittag haben wir Zeit zur freien Verfügung, um unsere Erkundung der Stadt fortzusetzen. Übernachtung im Hotel.

12.Tag: Im
Gobustan-Nationalpark gehen wir auf Entdeckungstour und finden aus der Steinzeit stammende Felsenmalereien und die berühmten Schlammvulkane. Zurück in Baku besuchen wir die anliegende Halbinsel-Absheron. Wir bestaunen den ehemaligen Feuertempel-Ateschgha und den faszinierenden „brennenden Berg“ Yanardag, der seit tausenden Jahren brennendes Erdgas an die Oberfläche stößt. Nach einem frühen Abendessen fahren wir mit dem alt-sowjetischen Nachtzug nach Tiflis. Übernachtung im Zug.

13.Tag: Gemeinsam besichtigen wir die
charmante Innenstadt von Tiflis und haben den Nachmittag zu freien Verfügung. Wir genießen unser Abschiedsessen im Restaurant und übernachten im Hotel.

14.Tag: Transfer zum Flughafen, Abreise.

7 Reittage je 6-8 Std.

Ausrüstung: Tipps, Reitkappenpflicht, zusätzlich warmer Schlafsack und Isomatte. Gepäcktransport in gestellten Packtaschen auf Packpferden.
Wanderreiten Aserbaidschan

Wanderreiten Aserbaidschan

Wanderreiten Aserbaidschan

Wanderreiten Aserbaidschan

 

 

 
Unterkunft, Verpflegung: 4x Doppelzimmer im Hotel, 1x Doppel- bzw. Mehrbettzimmer im familiengeführten Gästehaus, 7x 2-Personen-Zelte, 1x Nachtzug. Vollpension (ab Frühstück am 2.Tag, bis Frühstück am 14.Tag) mit aserbaidschanischen Spezialitäten inkl. bestimmter Getränke während der Reittage.
Wanderreiten Aserbaidschan

Wanderreiten Aserbaidschan
Anreise: Hinflug bis Baku (Ankunft zwischen 13 und 21 Uhr) und Rückflug ab Tiflis/Georgien, kostenloser Sammeltransfer.

Einreise: Reisepass (über Reisezeitraum hinaus mindestens 3 Monate gültig) und Visum für Aserbaidschan (Einreisegebühr ca. 20,- USD, Kreditkarte notwendig)



Klima (mittlere monatliche Werte, Baku):
 MaiJuniJuliAug.Sep.Okt.
Tagestemperatur 222731302620
Sonnenstunden 8910975
Regentage321226
Wanderreiten Aserbaidschan

Wanderreiten Aserbaidschan
Gästemeinung: Noch keine Gästemeinung, da neu bei PFERD & REITER. Wanderreiten Aserbaidschan
Leistungen:
14 Tage / 13 Nächte / 7 Reittage, Unterbringung, Verpflegung und Sammeltransfer gem. Beschreibung, Zugticket gem. Beschreibung. Nicht enthalten: pers. Reiseversicherungen, sonstige Getränke, Visum.
Termine 2019:
05.09.-18.09.  
Buchbar: » Erklärungen Termine schwarz = voraussichtl.frei, gelb = » bitte anfragen, rot = ausgebucht

Preise 2019: pro Person in € ohne Anreise
ProgrammCodePreis 
Trail im Land des FeuersANTR3178Buchen

zuständig: Lidwina Riemann 040-607669-62
Wanderreiten Aserbaidschan

Wanderreiten Aserbaidschan
 
 

Über Reiturlaub mit PFERD & REITER Reiterreisen

Wir von PFERD & REITER sind sämtlichst Reiter, viele haben ein eigenes Pferd. Die Reisen werden von uns auf die unterschiedlichsten Arten getestet und laufend überprüft - also von Reitern für Reiter. Wir möchten einer breiten Schicht von Reitern Urlaubsfreuden im Sattel ermöglichen. Deswegen bieten wir von rustikal unter dem Sternenhimmel bis hin zu königlich im Himmelbett alle Preis- und Komfortarten des Urlaubs an.

PFERD & REITER
Rader Weg 30A
D-22889 Tangstedt