Sie sind hier:  Start   Welt  Amerika   Colorado  

USA/Colorado

Ranchwoche mit Cowboyfeeling

Working Ranch


  • Western-Freizeit-Reitweise
  • authentische Working Ranch
  • kein Einzelzimmerzuschlag
Willkommen im Wilden Westen. Hier erleben wir den Alltag auf einer authentischen Rinderranch im Herzen Colorados und machen unseren Cowboy-Traum wahr!

Mein Tipp:
Wer unbedingt schon immer mal auf einer authentischen Working Ranch Urlaub machen wollte, ist hier im Herzen Colorados goldrichtig. Wenn Sie die Anreise für den Montag einplanen, verpassen Sie auch nicht das typisch amerikanische Steak-Dinner auf der Ranch.
Bettina Riemann 040-607669-55
Ranchurlaub USA

 
Pferde, Reitprogramm: Auf der 6000 ha großen Working Ranch leben rund 77 Pferde, überwiegend Quarter Horses (ca. 155 cm), und über 800 Rinder. Westernsättel. Sonntags Ruhetag für die Pferde.

Reiterfahrung: -. Auf dieser Ranch sind alle Reiter unterschiedlicher Reitkenntnisse (keine Reiterfahrung - sicher in allen Gangarten) willkommen. » Erklärungen

Während der Ranchwoche lernen Einsteiger die Grundlagen des Westernreitens und Fortgeschrittene haben die Wahl, auf Ausritten die Gegend zu erkunden oder zu Pferd bei der Rinderarbeit mitzuwirken. Morgens helfen wir beim Füttern und Zusammentreiben der Pferde. Wir begleiten die Cowboys auf ihren Ritten, kontrollieren und reparieren gemeinsam die Zäune, sehen nach den Rindern oder genießen einfach das Cowboyleben bei einem ausgedehnten Ausritt in die endlose Weite. Die Rinderarbeit ist je nach Saison unterschiedlich. In den Monaten April bis Juni helfen wir beim Markieren der Rinder. Von Juli bis September wird die tägliche Arbeit vorrangig vom Sortieren der Rinder bestimmt. Im Spätherbst wird die Herde zusammengetrieben und von den Sommerweiden zum Winterquartier gebracht. Von montags bis freitags können wir für je 3 Std. die tägliche Arbeit der Cowboys von der Pike auf erlernen. Wir üben zum Beispiel das Lasso zu schwingen, Rinder zu treiben und einzelne Tiere von der Herde zu trennen (Cutting). Durch die Rinderarbeit verbessern wir auch unsere Westernreitkenntnisse. Abends lauschen wir den spannenden Geschichten der Cowboys.

5 Reittage je ca. 6-8 Std.

Ausrüstung: Tipps.
Ranchurlaub Colorado

Reiturlaub Colorado

 

 

 
Unterkunft, Verpflegung: Gemütliche Blockhütten bzw. renoviertes romantisches Ranchhaus von 1897 (die frühere Unterkunft der Cowboys). 13 individuell eingerichtete Doppelzimmer mit Du/WC, WLAN, kleiner Kaffeebar, Mini-Kühlschrank, TV, Klimaanlage und Heizung. Alle Zimmer verfügen über einen Zugang zur Terrasse, auf der wir den Sonnenauf- und -untergang genießen können. Überdachter Außenpool und Sauna. Vollpension mit schmackhafter Cowboyküche inkl. bestimmter alkoholfreier Getränke zu den Mahlzeiten.

Zusätzliche Freizeitmöglichkeiten: Volleyball, Hufeisen- und Lassowerfen. Massagen (gegen Entgelt vor Ort buchbar).

Reiterurlaub Colorado

Unterkunft Colorado

Anreise: Flug bis Denver, Ankunft bis 12 Uhr, Transfer mit Shuttlebus um 13 Uhr (ca. 2 Std., ca. € 43,- pro Strecke/Pkw, zahlbar in USD vor Ort) oder Mietwagen. Rückflug ab 14 Uhr. Sondertransfer auf Anfrage zu anderen Zeiten möglich.
Einreise: Maschinenlesbarer Reisepass (bordeauxrot), Einreisegebühr ca. € 12,- (Kreditkarte notwendig).



Klima (mittlere monatliche Werte, Denver):
 MaiJuniJuliAug.Sep.Okt.
Höchsttemperatur222731302519
Tiefsttemperatur 6111514 9 2
Sonnenstunden 9111110 9 8
Ranchwoche Colorado
Gästemeinung:
„Ich bin die ganze Woche das gleiche Pferd geritten und war hoch zufrieden. Es wurde extra für mich ausgesucht, passend zu meiner Reiterfahrung und Fähigkeit. Es hat perfekt gepasst und ich hab den kleinen Kerl schnell ins Herz geschlossen. Reitprogramm wie ich es mir vorgestellt habe, kleine Cattle Drives, verteilen der Bullen in die Herde, Überprüfen der Herden und sogar das Reparieren von Zäunen wurde gezeigt und von mir selbst ausprobiert. Darüber hinaus durfte ich in einer kleinen Herde meine Cuttingfähigkeiten verbessern und konnte das Roping erlernen, an den Schießstand gehen und erlebte wirklich ein authentisches, amerikanisches Lebensgefühl. Die beiden Ranger waren sehr freundlich, aufgeschlossen und haben die Woche zu einem wunderschönen Erlebnis gemacht. Es hätte nicht besser sein können. Die kleine Cabin war wirklich hübsch und toll eingerichtet. Alles im Holzstil, eigenes Bad, bequemes Bett und aus dem großen Fenster konnte ich auf die Weiden schauen. Dreimal täglich eine warme Mahlzeit. Entweder im Haupthaus oder unterwegs, wenn wir erst abends zurück kamen. Landschaft: „In the middle of nowhere“, genau wie ich es mir vorgestellt habe, endlos grün und hügelig, weit und breit kein Mensch zu sehen, unübertreffbare Stille – herrlich! Dieses Ziel ist wirklich der Inbegriff des Cowboy/-girl-Abenteuers. Die Gastgeber sind so herzlich, das Essen frisch zubereitet und die Unterkunft sehr gemütlich. Ich kann mir keinen schöneren Ort vorstellen und kann diese Reise wärmstens empfehlen.“ K.P.
„Absolut trittsichere und gut trainierte Pferde, die auch für Einsteiger sehr gut geeignet sind. Das Reitprogramm wird dem Wetter und den Wünschen der Gäste entsprechend angepasst. Extrem gemütliche Blockhütten und familiärer Ess- und Wohnraum, alles mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Wirklich grandioses Essen mit viel Abwechslung.“ S.G.
„Ruhige, sehr trittsichere Pferde, für jeden Reiter das passende Pferd. Sehr erfahrene Ranger, die sich super um einen gekümmert haben. Sehr abwechslungsreiches Programm, Rinderarbeit hat viel Spaß gemacht. Nette gemütliche Bungalows. Verpflegung super und ausreichend. Tolle Landschaft, viele Kakteen, hügelig. Mitreiter liebe Leute.“ S.R.
„Zuverlässige Ranchpferde, ruhig, trittsicher, ohne Unarten. Reitführung immer kompetent, freundlich und verständlich. Nett dekorierte Zimmer. Immer frische Hausmannskost.“ E.N.
„Sehr gepflegte, liebe und sehr gut ausgebildete Pferde, welche sehr gut untergebracht sind. Es fehlt ihnen an nichts, auf der Ranch leben wahre Tierliebhaber. Sehr abwechslungsreiches Reitprogramm, auf die individuellen Wünsche wird eingegangen. Ich habe sehr viel über Pferde und Rinder gelernt, meine Reitkenntnisse wieder aktiviert und vertieft. Individuelles Training in der Halle und sehr schöne Ausritte, in die tägliche Arbeit eingebunden, daher sehr authentisch (Working Ranch). Die Unterkunft ist ebenfalls sehr schön und authentisch, gepflegt und ruhig. Die Verpflegung ist abwechslungsreich, sehr reichhaltig und schmackhaft, Hausmannskost. Sehr schöne Landschaft, Ranch sehr gepflegt und wunderschön gelegen, Blumenwiesen, Canyons, Weite der Landschaft, sehr heiß Ende August. Sehr familiäre Atmosphäre, Familie und Personal sehr bemüht um das Wohlergehen der Gäste. Ich habe mit von Anfang an willkommen und wohl gefühlt und kann diese Ranch sehr guten Gewissens jedem empfehlen, der Tiere liebt, gerne reitet und Rinderarbeit kennen lernen möchte.“ M.P.
Reiturlaub Colorado
Leistungen:
7 Tage / 6 Nächte / 5 Reittage, Doppelzimmer, Vollpension inkl. bestimmter Getränke, Pool- und Saunanutzung, örtliche Steuern und Serviceentgelt. Nicht enthalten: pers. Reiseversicherungen, sonstige Getränke.
Termine 2019:
Reisezeitraum: 12.05.-20.10., Anreise täglich
Buchbar: Mai Jun Jul Aug Sep Okt
Buchbar: » Erklärungen Termine schwarz = voraussichtl.frei, gelb = » bitte anfragen, rot = ausgebucht

Preise 2019: pro Person in € ohne Anreise
ProgrammCodePreis 
RanchwocheUCRV1611Buchen
Einzelzimmer +0 
Mietwagen1)MSUSab 221 
1) pro Auto (Kleinwagen); 7x24 Std. inkl. aller km, Haftpflicht und Vollkasko; exkl. Benzin und evtl. Maut
zuständig: Bettina Riemann 040-607669-55

Ranchwoche USA

Reiturlaub USA

 
 

Über Reiturlaub mit PFERD & REITER Reiterreisen

Wir von PFERD & REITER sind sämtlichst Reiter, viele haben ein eigenes Pferd. Die Reisen werden von uns auf die unterschiedlichsten Arten getestet und laufend überprüft - also von Reitern für Reiter. Wir möchten einer breiten Schicht von Reitern Urlaubsfreuden im Sattel ermöglichen. Deswegen bieten wir von rustikal unter dem Sternenhimmel bis hin zu königlich im Himmelbett alle Preis- und Komfortarten des Urlaubs an.

PFERD & REITER
Rader Weg 30A
D-22889 Tangstedt