Reittouren in Kirgistan

Sie sind hier:  Start   Welt  Asien   Kirgisistan Seidenstraße  

Kirgisistan

Trail auf der Seidenstraße

Trail


  • Freizeit-Reitweise
  • unberührte Hochgebirgslandschaft
  • exotische Kultur und Tradition
  • grandiose Bergwelt
Ruhiger Trail mit Expeditionscharakter im kirgisischen Hochgebirge. Wir reiten über alpine Wiesen und durch weite Täler - stets die schneebedeckten, in der Sonne glitzernden und alles überragenden Berggipfel des Tienschan-Gebirges im Blick. Herzliche und gastfreundliche Nomadenfamilien bringen uns ihre Kultur und das für uns so exotische Leben näher. In der Wildnis erleben wir eine erholsame Einsamkeit und genießen fantastische Ausblicke von den Bergen.

Mein Tipp:
Genießen Sie einen beeindruckenden Hochgebirgstrail. Nicht nur die Landschaft, sondern auch das Wetter ist oft sehr abwechslungsreich. Gelegentlich können Sie alle Jahreszeiten an einem einzigen Tag erleben. Denken Sie daher unbedingt an eine entsprechend gute Ausrüstung und einen sehr warmen Schlafsack für die Nächte!
Svenja Niederhofer 040-607669-62


Kirgistan

 
Reiterfahrung: . Die Pferde sind leicht zu reiten, jedoch müssen Sie wegen des unwegsamen Geländes sicher im Bergauf- und Bergab-Reiten sein, d.h. Geländeerfahrung haben und Ihr Pferd entsprechend entlasten können. Für diesen Ritt über die Hochebenen (bis über 4000 m) müssen Sie körperlich sehr fit und ausdauernd sein. Die Ritte finden aufgrund der Hochgebirgslandschaft in ruhigem Tempo statt.

» Erklärungen

Pferde, Reitprogramm: Mix aus russischen und kirgisischen Gebirgspferden (ca. 140-150 cm). Westernähnliche Sättel. Englischsprachige Reitführung.

1.Tag: Ankunft frühmorgens am Flughafen Bishkek. Kurze Fahrt nach Bishkek, Frühstück und anschließend Transfer nach Barskoon (5-6 Std.). Übernachtung in Jurten bzw. Pension.

2.Tag: Kurze Fahrt zum
Barskoon Canyon. Wir bepacken unsere Pferde und reiten durch ein Waldgebiet vorbei an Rinderherden, Schafen und Pferden.

3.Tag: Nach einem Frühstück in frischer Bergluft reiten wir höher in die Vegetationszone des Hochgebirges, wo die Wälder lichter werden.

4.Tag: Wir kommen unserer
ersten Passüberquerung (3900 m) immer näher und genießen den fantastischen Ausblick ins Kerege-Tash-Tal mit den schneebedeckten Berggipfeln im Hintergrund. Unser Camp befindet sich in der Nähe der heißen Jyluu-Suu Quelle, die zu einem Bad einlädt.

5.Tag: Unser heutiger Ritt bergab ist lang. In dieser absoluten Einsamkeit begegnen wir nur
Tierherden mit Yaks, Pferden, Kühen, Schafen und Ziegen.

6.Tag: Entlang eines Flussufers erreichen wir das Ichke-Tor-Tal.

7.Tag: Wir kreuzen den
Archaly-Fluss und reiten durch das Aikol-Tal. Unser Zeltcamp liegt am Balkybek-Fluss.

8.Tag: Ein 5-stündiger Ritt in Richtung des Kyzyl-Bel-Tals bringt uns zum nächsten Zeltcamp.

9.Tag: Die Reitstrecke verläuft entlang des Kyzyl-Suu-Flusses und am
Jaman-Echki-Massif vorbei. Unser Camp schlagen wir unterhalb des Kyzyl-Bel Passes auf.

10.Tag: Wir hören
pfeifende Murmeltiere und passieren Jurten, die während der Sommermonate von Nomaden bewohnt sind.

11.Tag: Wir durchreiten ein Tal, während sich neben uns die
schneebedeckten Berggipfel auftürmen. Unser Ziel ist der Jashyl-Kol-See in 3850 m Höhe.

12.Tag: Am Vormittag genießen wir unseren letzten Ritt in der Ebene, umgeben von gewaltigen Bergen. Nachmittags Rückfahrt nach Barskoon (ca. 1 Std.). Übernachtung im Privatquartier.

13.Tag: Fahrt nach Bishkek (5-6 Std.), Hotelübernachtung.

14.Tag:
Stadttour durch Bishkek auf eigene Faust.

15.Tag: Frühstück, Abreise.

11 Reittage je ca. 5-6 Std.

Ausrüstung: Tipps, zusätzlich sehr warmer Schlafsack und Isomatte. Je nach Teilnehmerzahl Gepäcktransport in Satteltaschen bzw. per Pkw.

Reiterreise Kigisistan

Entlang der grossen Seidenstrasse

Reittouren in Kirgistan

Reittour Kirgisien

Wanderritt Kirgisien

 

 

 
Unterkunft, Verpflegung: 10 Nächte in 2-Personen-Trekking-Zelten, 2 Nächte in Jurten bzw. Privatpensionen (Mehrbettzimmer), 2 Nächte im Hotel (Doppel- bzw. Dreibettzimmer, WLAN) in Bishkek. Während des Trails campieren wir in der Wildnis, kilometerweit von den nächsten Ansiedlungen entfernt, häufig an einem Flussufer. Vollpension während des Trails (mittags als Picknick), im Hotel: Frühstück. Reiterferien in Kirgistan
Anreise: Flug nach Bishkek, bei Ankunft bis 5:30 Uhr bzw. Abflug bis 7 Uhr kostenloser Sammeltransfer.

Einreise: Reisepass (nach Einreise mind. 6 Monate gültig).




Klima (mittlere Temperaturen in der Ebene, Bishkek): Extrem hohe Tages- und Jahresschwankung der Temperatur möglich. Tiefsttemperaturen in den Bergen deutlich niedriger. Fast nie schwül. Hohe UV-Intensität.
MonatJuniJuliAug.Sep.
Höchst-Temp.26292923
Nacht-Temp.1517159
Sonnen-Std.1012119
Trails in Kirgistan

Weites Land
Gästemeinung:
„Super Pferde, trittsicher und gepflegt. Gemütliche Ritte, Gelände aber anspruchsvoll. Unterkünfte einfach aber gemütlich, sehr schöne und intensive Einblicke in das Leben der einheimischen Hirten. Verpflegung kreativ und für die Möglichkeiten abwechslungsreich. Liebe und hilfsbereite Begleiter.“ N.R.
„Pferde unglaublich trittsicher, ausdauernd und zäh. Ausgeglichen, trotzdem gehfreudig, sehr umgänglich und wirklich fit. Reitprogramm perfekt, auf Wunsch auch Galoppeinheiten möglich. Gelände mit Flussdurchquerungen, Abhängen, unwegsamem Gelände und Passüberquerungen. Reitführung sehr fürsorglich, jeder hat sich sicher gefühlt. Verpflegung 1A, bewundernswert, was alles gezaubert wurde.“ C.K.
„Der beeindruckendste Trail, den wir je gemacht haben. Grandiose Gletscher- und Hochsteppenlandschaft – macht den Kopf frei. Guide sehr erfahren. Basiscamp individuell, tolle Banja (Sauna) nach dem Ritt. Gastgeber welterfahren, interessiert, gute Gespräche. Verpflegung lecker und ausreichend.“ H.M.
„Einzigartige Pferde, trittsicher, gut gelaunt, mit Vorwärtsdrang aber die Ruhe selbst. Sehr gepflegt. Auch bei schwierigen Passagen sehr zuverlässig. Ritte wie beschrieben, abwechslungsreiche Tage. Reitführer sehr fair und nett zu den Pferden. Verpflegung lecker und ausreichend, für einen Trail abwechslungsreich. Diese Reise war die schönste, die ich seit langer, langer Zeit erleben durfte.“ B.H.
Trittsichere Pferde
Leistungen:
15 Tage / 14 Nächte / 11 Reittage, Übernachtung gem. Beschreibung, Vollpension (Hotel: nur Frühstück), Transfer ab/bis Flughafen Bishkek bei Ankunft/Abflug zu den angegebenen Zeiten. Nicht enthalten: pers. Reiseversicherungen, Getränke.
Termine 2016:
25.06.-09.07.09.07.-23.07.16.07.-30.07.
23.07.-06.08.30.07.-13.08.06.08.-20.08.
13.08.-27.08.20.08.-03.09. 
Buchbar: » Erklärungen Termine schwarz = min. 1 Platz frei, gelb = » vorauss. buchbar, bitte aber rückversichern oder gleich buchen, rot = ausgebucht

Preise 2016: pro Person in € ohne Anreise
ProgrammCodePreis 
Seidenstraßen TrailKGTK1618Buchen

zuständig: Svenja Niederhofer 040-607669-62
Reiterferien in Kirgistan


 
 
Über PFERD & REITER

Wir von PFERD & REITER sind sämtlichst Reiter, viele haben ein eigenes Pferd. Die Reisen werden von uns auf die unterschiedlichsten Arten getestet und laufend überprüft - also von Reitern für Reiter. Wir möchten einer breiten Schicht von Reitern Urlaubsfreuden im Sattel ermöglichen. Deswegen bieten wir von rustikal unter dem Sternenhimmel bis hin zu königlich im Himmelbett alle Preis- und Komfortarten des Urlaubs an.

PFERD & REITER
Rader Weg 30A
D-22889 Tangstedt